Beruf

Data Scientist (m/w) Schreibweisevarianten Öffnen/Schließen

Haupttätigkeit

Data Scientists (m/w) beschäftigen sich mit der Erstellung, Aufbereitung, Entwicklung und Analyse von Daten verschiedenster Art. Sie stellen die analysierten Daten anschaulich,
z. B. anhand interaktiver Grafiken oder 3D-Modelle, dar. Bei der Analyse kommen oft Big Data-Techniken und -Anwendungen (z. B. parallele Verarbeitung großer Datenmengen, Echtzeitimport von Daten, etc.) zum Einsatz. Weiters entwerfen und testen Data Scientists (m/w) statistische Verfahren, entwickeln und evaluieren Stichproben und statistische Prognosemodelle. Im Forschungsbereich können sie z. B. auch in multiprofessionellen Teams an der Entwicklung intelligenter Software (Stichwort: Machine Learning) mitarbeiten. Ansonsten kann auch die Erstellung von Datenreports zu Geschäftszahlen (Bereich „Business Intelligence“) in ihren Aufgabenbereich fallen.

Beschäftigungsmöglichkeiten

Data Scientists (m/w) werden in verschiedensten Branchen (Bankenwesen, Pharmaindustrie, IT-Forschung, E-Commerce, Industrie, Produktion, etc.) beschäftigt. Sie arbeiten an Universitäten, Fachhochschulen, im öffentlichen Dienst, an Forschungsinstituten, aber auch für Interessensvertretungen, Verbände und Organisationen.

Aktuelle Stellenangebote

.... in der online-Stellenvermittlung des AMS (eJob-Room): 2 zum AMS-eJob-Room

Einkommen

Mindestgehalt für BerufseinsteigerInnen lt. typisch anwendbaren Kollektivverträgen ab Euro 2420 bis 3100 brutto pro Monat.

Arbeitsumfeld

Arbeit am Bildschirm, Ständiges Sitzen

Deutschkenntnisse

A1 Fähigkeit, einfache Redewendungen in Bezug auf persönliche Dinge und konkrete Bedürfnisse zu äußern.
Geringe
A2 Fähigkeit, alltägliche Gesprächssituationen mit voraussehbaren Inhalten zu bewältigen.
Grundlegende
B1 Fähigkeit, unvorhersehbare Situationen zu beschreiben und sich mit Hilfe von Umschreibungen über Themen wie z.B. Familie, Hobbys, Interessen oder Arbeit zu äußern.
Durchschnittliche
B2 Fähigkeit, sich klar auszudrücken, klare Beschreibungen und Standpunkte darzulegen sowie einige komplexere Satzkonstruktionen zu bilden.
Gute
C2 Fähigkeit, Gedanken präzise zu formulieren, Sachverhalte hervorzuheben, Unterscheidungen zu treffen und etwaige Unklarheiten zu beseitigen.
Exzellente

Fachliche berufliche Kompetenzen

Ausbildung


Fachhochschul-Studiengang: NQR VI NQR VII NQR VIII
  • Betriebswirtschaft Auch berufsbegleitend
  • Informatik
  • Informatik - Software and Information Engineering
  • Informatik / Computer Science
  • Information Engineering und -Management Nur berufsbegleitend
  • Informationsmanagement Auch berufsbegleitend
  • Software Engineering Auch berufsbegleitend
  • Wirtschaftsinformatik Auch berufsbegleitend
Universitätsstudien: NQR VI NQR VII NQR VIII
  • Betriebswirtschaft
  • Computational Logic
  • Computational Sciences
  • Informatik
  • Informationstechnik
  • Mathematik
  • Statistik
  • Technische Mathematik
  • Wirtschaftsinformatik

Weiterbildung


Universitätsstudien: NQR VI NQR VII NQR VIII
  • Doktoratsstudium
Spezielle Ausbildungslehrgänge:
  • Aus- und Weiterbildungen - Datenbankentwicklung (z. B. BFI, WIFI, diverse Anbieter)
  • Aus- und Weiterbildungen - SAP (z. B. BFI, WIFI, diverse Anbieter)
  • Fachspezifische Tagungen und Kongresse
  • Fachspezifische Universitäts- und Fachhochschullehrgänge

Berufsinformationen

Typische Qualifikationsniveaus

  • Akademischer Beruf

Zuordnung zu BIS-Berufs- bereichen und -obergruppen

Zuordnung zu ISCO-08-Berufsgattungen

Verwandte Berufe

AMS-6-Steller

  • 647119 Daten-Manager/in (DI)  
  • 647522 Daten-Manager/in (Ing)  
  • 842106 Statistiker/in  

Berufe der deutschen Berufssystematik

  • Diplom-Statistiker/Diplom-Statistikerin (FH)
  • Diplom-Statistiker/Diplom-Statistikerin (Uni)
  • Leiter/Leiterin - Statistik
  • Master of Science (Uni) - Mathematics International: Optimization and Statistics
  • Statistiker/Statistikerin
  • Wirtschafts- und Sozialstatistiker/Wirtschafts- und Sozialstatistikerin