Beruf

FlughafenarbeiterIn Schreibweisevarianten Öffnen/Schließen

Haupttätigkeit

FlughafenarbeiterInnen führen Wartungs- und Hilfstätigkeiten durch, die bei der Beladung und Entladung von Flugzeugen anfallen. Zu ihren Aufgaben gehören vor allem das Betanken der Flugzeuge, das Bereitstellen und Abtransportieren der Gangways (Vorrichtungen zum Ein- und Aussteigen) und das Verladen der Frachtgüter und des Gepäcks.

Beschäftigungsmöglichkeiten

FlughafenarbeiterInnen werden auf allen Flughäfen Österreichs eingesetzt. Die wichtigsten Flughäfen sind Wien-Schwechat, Salzburg Airport W.A.Mozart, Innsbruck-Kranebitten, Linz-Hörsching, Graz-Thalerhof und Klagenfurt-Wörthersee.

Aktuelle Stellenangebote

.... in der online-Stellenvermittlung des AMS (eJob-Room): 5 zum AMS-eJob-Room

Einkommen

Mindestgehalt für BerufseinsteigerInnen lt. typisch anwendbaren Kollektivverträgen ab Euro 1320 bis 1830 brutto pro Monat.

Arbeitsumfeld

Abenddienst, Abgasbelastung, Außenarbeit, Hilfstätigkeit, Lärmbelastung, Nachtdienst, Schwere körperliche Arbeit, Ständiges Gehen, Wochenenddienst

Deutschkenntnisse

A1 Fähigkeit, einfache Redewendungen in Bezug auf persönliche Dinge und konkrete Bedürfnisse zu äußern.
Geringe
A2 Fähigkeit, alltägliche Gesprächssituationen mit voraussehbaren Inhalten zu bewältigen.
Grundlegende
B1 Fähigkeit, unvorhersehbare Situationen zu beschreiben und sich mit Hilfe von Umschreibungen über Themen wie z.B. Familie, Hobbys, Interessen oder Arbeit zu äußern.
Durchschnittliche
B2 Fähigkeit, sich klar auszudrücken, klare Beschreibungen und Standpunkte darzulegen sowie einige komplexere Satzkonstruktionen zu bilden.
Gute
C1 Fähigkeit, Formulierungen auszuwählen und sich klar auszudrücken, ohne sich dabei einschränken zu müssen.
Sehr gute
C2 Fähigkeit, Gedanken präzise zu formulieren, Sachverhalte hervorzuheben, Unterscheidungen zu treffen und etwaige Unklarheiten zu beseitigen.
Exzellente
Sie müssen einfache Arbeitsanweisungen verstehen und im Team das Wesentlichste kommunizieren zu können. Die umfangreichen Sicherheitsvorschriften im Arbeitsbereich erfordern unter Umständen auch ein höheres Sprachniveau.

Fachliche berufliche Kompetenzen

Überfachliche berufliche Kompetenzen

Ausbildung


Informelle Ausbildung:
  • Anlernen im Betrieb

Weiterbildung


BMS - Elektrotechnik, Informationstechnologie, Mechatronik: NQR IV
  • FS Elektronik
BMS - Maschinenbau: NQR IV
  • FS Flugtechnik (Luftfahrzeug-Mechanik)
Spezielle Ausbildungslehrgänge:
  • Aus- und Weiterbildungen - Facility Services und Reinigung (z. B. BFI, WIFI)
  • Aus- und Weiterbildungen - Lager (z. B. BFI, WIFI)
  • Aus- und Weiterbildungen - Logistik (z. B. BFI, WIFI)
  • Aus- und Weiterbildungen - Sicherheit und Bewachung (z. B. BFI, WIFI)
  • Aus- und Weiterbildungen - Transport und Verkehr (z. B. BFI, WIFI, diverse Anbieter)

Typische Qualifikationsniveaus

  • Anlern- und Hilfsberuf

Zuordnung zu BIS-Berufs- bereichen und -obergruppen

Zuordnung zu ISCO-08-Berufsgattungen

Verwandte Berufe

AMS-6-Steller

  • 440504 Flugzeugabfertiger/in  
  • 440505 Flughafenarbeiter/in  
  • 560811 Flugzeugkabinenreiniger/in  

Berufe der deutschen Berufssystematik

  • Geprüfter Flugzeugabfertiger/Geprüfte Flugzeugabfertigerin
  • Ramp-Agent/Ramp-Agentin