Beruf

Bote/Botin Schreibweisevarianten Öffnen/Schließen

Haupttätigkeit

Boten/Botinnen stellen abseits des üblichen Postwegs Sendungen jeder Art zu. Botendienste werden oftmals dann genutzt, wenn die Lieferung sehr schnell erfolgen muss (z.B. bei Dokumenten, Speisen, Zeitungen). Dafür nutzen Boten/Botinnen Pkw, Klein-Lkw, Motor- oder Fahrräder. In großen Unternehmen und Ämtern können sie auch für interne Botengänge zuständig sein.

Beschäftigungsmöglichkeiten

Boten/Botinnen arbeiten im Auftrag von Kurier- und Expressdiensten, Werbezustelldiensten, Fahrradbotendiensten, Zeitungverlagen und großen Handelsketten (Prospektverteilung); in der Gastronomie werden ebenfalls Boten/Botinnen für die Speisenzustellung eingesetzt (z.B. Pizzazustelldienste oder Essenzustellung für alte Leute, das sgn. "Essen auf Rädern"). Bei großen Unternehmen und im Staatsdienst gibt es z.T. eigene betriebsinterne Botendienste. Die Mehrheit der Boten/Botinnen übt den Beruf selbstständig aus.

Aktuelle Stellenangebote

.... in der online-Stellenvermittlung des AMS (eJob-Room): 121 zum AMS-eJob-Room

Einkommen

Mindestgehalt für BerufseinsteigerInnen lt. typisch anwendbaren Kollektivverträgen ab Euro 1460 bis 1540 brutto pro Monat.
In den angegebenen Einkommenswerten sind Trinkgelder nicht enthalten, die in diesem Beruf oft einen wichtigen Bestandteil des Einkommens ausmachen.

Arbeitsumfeld

Arbeit unter Zeitdruck, Außendienst, Hilfstätigkeit, Schwere körperliche Arbeit, Ständiger KundInnenkontakt, Ständiges Gehen

Deutschkenntnisse

A1 Fähigkeit, einfache Redewendungen in Bezug auf persönliche Dinge und konkrete Bedürfnisse zu äußern.
Geringe
A2 Fähigkeit, alltägliche Gesprächssituationen mit voraussehbaren Inhalten zu bewältigen.
Grundlegende
B1 Fähigkeit, unvorhersehbare Situationen zu beschreiben und sich mit Hilfe von Umschreibungen über Themen wie z.B. Familie, Hobbys, Interessen oder Arbeit zu äußern.
Durchschnittliche
B2 Fähigkeit, sich klar auszudrücken, klare Beschreibungen und Standpunkte darzulegen sowie einige komplexere Satzkonstruktionen zu bilden.
Gute
C1 Fähigkeit, Formulierungen auszuwählen und sich klar auszudrücken, ohne sich dabei einschränken zu müssen.
Sehr gute
C2 Fähigkeit, Gedanken präzise zu formulieren, Sachverhalte hervorzuheben, Unterscheidungen zu treffen und etwaige Unklarheiten zu beseitigen.
Exzellente
Sie müssen einfache Arbeitsanweisungen verstehen und mit Kundinnen/Kunden zuverlässig (unmissverständlich) kommunizieren können.

Berufliche Basiskompetenzen

Botendienste, Zustelldienste

Fachliche berufliche Kompetenzen

  • Transportabwicklungskenntnisse; insbesondere: Botendienste, Straßenverkehr, Zustelldienste (Briefzustellung, Zeitungszustellung, Paketzustellung, Essenszustellung)

Überfachliche berufliche Kompetenzen

Zertifikate und Ausbildungsabschlüsse

Ausbildung


Informelle Ausbildung:
  • Anlernen im Betrieb
  • Autodidaktische Aneignung

Weiterbildung


Spezielle Ausbildungslehrgänge:
  • Aus- und Weiterbildungen - Transport und Verkehr (z. B. BFI, WIFI, diverse Anbieter)

Typische Qualifikationsniveaus

  • Anlern- und Hilfsberuf

Zuordnung zu BIS-Berufs- bereichen und -obergruppen

Zuordnung zu ISCO-08-Berufsgattungen

Verwandte Berufe

Verwandte Berufsspezialisierungen

AMS-6-Steller

  • 405103 Zeitungsausträger/in  
  • 428114 Botendienstfahrer/in  
  • 428115 Pizzazusteller/in  
  • 470106 Zeitungszusteller/in  
  • 470107 Essenzusteller/in  
  • 480103 Bot(e)in  
  • 480107 Fahrradbot(e)in  
  • 598809 Prospektverteiler/in  
  • 598807 Zettelverteiler/in  

Berufe der deutschen Berufssystematik

  • Bote/Botin
  • Botenfahrer/Botenfahrerin
  • Bürobote/Bürobotin
  • Gepäck-Servicekraft
  • Helfer/Helferin für Kurier-, Zustell- und Postdienstleistungen
  • Prospektverteiler/Prospektverteilerin
  • Zusteller/Zustellerin (Zeitung)