Beruf

Kran- und BaumaschinenführerIn Schreibweisevarianten Öffnen/Schließen

Haupttätigkeit

Kran- und BaumaschinenführerInnen sind für das Bedienen, Fahren, Transportieren und Aufstellen von Baumaschinen und Kränen zuständig. Sie führen unter anderem Erdaushub-, Planier-, Abbruch- und Transportarbeiten (Verladen, Sichern und Anladen) durch und nehmen kleinerer Wartungs- und Reparaturarbeiten an den Baugeräten vor.

Beschäftigungsmöglichkeiten

Kran- und BaumaschinenführerInnen arbeiten in fast allen Unternehmensbereichen der Baubranche (Hoch- und Tiefbau, Straßen-, Wasserbau, Baumaterialherstellung, Betonfertigteilindustrie) sowie im Bergbau und in der Schwerindustrie.

Aktuelle Stellenangebote

.... in der online-Stellenvermittlung des AMS (eJob-Room): 582 zum AMS-eJob-Room

Einkommen

Mindestgehalt für BerufseinsteigerInnen lt. typisch anwendbaren Kollektivverträgen ab Euro 1930 bis 2400 brutto pro Monat.

Arbeitsumfeld

Abgasbelastung, Außenarbeit, Lärmbelastung, Montageeinsätze, Saisonarbeit, Schmutzbelastung, Staubbelastung

Deutschkenntnisse

A1 Fähigkeit, einfache Redewendungen in Bezug auf persönliche Dinge und konkrete Bedürfnisse zu äußern.
Geringe
A2 Fähigkeit, alltägliche Gesprächssituationen mit voraussehbaren Inhalten zu bewältigen.
Grundlegende
B1 Fähigkeit, unvorhersehbare Situationen zu beschreiben und sich mit Hilfe von Umschreibungen über Themen wie z.B. Familie, Hobbys, Interessen oder Arbeit zu äußern.
Durchschnittliche
B2 Fähigkeit, sich klar auszudrücken, klare Beschreibungen und Standpunkte darzulegen sowie einige komplexere Satzkonstruktionen zu bilden.
Gute
C1 Fähigkeit, Formulierungen auszuwählen und sich klar auszudrücken, ohne sich dabei einschränken zu müssen.
Sehr gute
C2 Fähigkeit, Gedanken präzise zu formulieren, Sachverhalte hervorzuheben, Unterscheidungen zu treffen und etwaige Unklarheiten zu beseitigen.
Exzellente
Sie müssen Arbeitsanweisungen und Sicherheitsvorschriften verstehen und im Team vor allem mündlich kommunizieren. Sie arbeiten viel über Funk, was die Verständigung erschwert. Sicheres und zuverlässiges Verstehen und Kommunizieren ist daher wichtig.

Berufliche Basiskompetenzen

Baumaschinen, Bedienung von Kränen

Fachliche berufliche Kompetenzen

Zertifikate und Ausbildungsabschlüsse

  • Führerscheine; insbesondere: BaumaschinenführerInnenprüfung, Führerschein F, KranführerInnenprüfung (KranführerInnenprüfung Dreh- und Auslegerkrane, KranführerInnenprüfung Fahrzeug- und Ladekrane bis 300 kNm, KranführerInnenprüfung flurgesteuerte Lauf-, Bock- und Portalkrane, Säulendreh- und Wandschwenkkrane bis 300 kN, KranführerInnenprüfung Lauf-, Bock- und Portalkrane, Säulendreh- und Wandschwenkkrane über 300 kN, KranführerInnenprüfung Fahrzeug- und Ladekrane über 300 kNm, KranführerInnenprüfung Sonderkrane)

Ausbildung


Spezielle Ausbildungslehrgänge:
  • Aus- und Weiterbildungen - Baufahrzeuge (z. B. BFI, WIFI, diverse Anbieter)

Weiterbildung


Spezielle Ausbildungslehrgänge:
  • Aus- und Weiterbildungen - KFZ-Technik (z. B. WIFI)
  • Aus- und Weiterbildungen - Maschinen- und Anlagentechnik (z. B. BFI, WIFI, diverse Anbieter) Auch berufsbegleitend

Typische Qualifikationsniveaus

  • Beruf mit Kurzausbildung
  • Beruf mit betrieblicher Ausbildung

Zuordnung zu BIS-Berufs- bereichen und -obergruppen

Zuordnung zu ISCO-08-Berufsgattungen

Verwandte Berufe

AMS-6-Steller

  • 383101 Kranführer/in  
  • 383102 Laufkranführer/in  
  • 383103 Turmdrehkranführer/in  
  • 383104 Autokranführer/in  
  • 383501 Baggerführer/in  
  • 383502 Baumaschinist/in  
  • 383503 Caterpillarfahrer/in  
  • 383504 Gerätefahrer/in  
  • 383506 Raupenfahrer/in  
  • 383507 Raupenfahrzeugführer/in  
  • 383510 Gräderführer/in  
  • 383512 Schreitbaggerfahrer/in  
  • 385103 Kipperfahrer/in  
  • 383505 Ladegerätführer/in  
  • 383508 Schwimmbaggerführer/in  
  • 385104 Gräderfahrer/in  

Berufe der deutschen Berufssystematik

  • Baggerführer/Baggerführerin
  • Baggermaschinist/Baggermaschinistin
  • Bauaufzugsführer/Bauaufzugsführerin
  • Bauaufzugsmaschinist/Bauaufzugsmaschinistin
  • Baugeräteführer/Baugeräteführerin
  • Baugeräteführer/Baugeräteführerin - Schwerpunkt Hochbau
  • Baugeräteführer/Baugeräteführerin - Schwerpunkt Straßen- und Tiefbau
  • Baugeräteführer/Baugeräteführerin Schwerpunkt Hochbau
  • Baugeräteführer/Baugeräteführerin Schwerpunkt Straßen- und Tiefbau
  • Baukranführer/Baukranführerin
  • Baukranmaschinist/Baukranmaschinistin
  • Baumaschinenvorarbeiter/Baumaschinenvorarbeiterin
  • Baumaschinist/Baumaschinistin
  • Brückenfahrer/Brückenfahrerin (Containerbrücke)
  • Brückenkranführer/Brückenkranführerin
  • Drehbühnenmaschinist/Drehbühnenmaschinistin
  • Drehkranführer/Drehkranführerin
  • Elektrokranführer/Elektrokranführerin
  • Erdbaumaschinenführer/Erdbaumaschinenführerin in der Bundesverkehrsverwaltung (Seil- und Kinematik-, Hydraulikbaggerführerin) in der Bundesverkehrsverwaltung
  • Erdbewegungsmaschinenführer/Erdbewegungsmaschinenführerin
  • Fahrstuhlmaschinist/Fahrstuhlmaschinistin
  • Förderbandbediener/Förderbandbedienerin
  • Geprüfter Baumaschinenführer/Geprüfte Baumaschinenführerin
  • Greiferführer/Greiferführerin
  • Hafenkranführer/Hafenkranführerin
  • Kranführer/Kranführerin
  • Kranmaschinist/Kranmaschinistin
  • Kranwärter/Kranwärterin
  • Maschinist/Maschinistin (Transportmittel und Hebezeuge)
  • Mobil- und Autokranführer/Mobil- und Autokranführerin
  • Planierraupenführer/Planierraupenführerin
  • Portalkranführer/Portalkranführerin
  • Rammaschinenführer/Rammaschinenführerin
  • Schwimmkranführer/Schwimmkranführerin
  • Transportgeräteführer/Transportgeräteführerin
  • Transtainer-Fahrer/Transtainer-Fahrerin