Beruf

FacharbeiterIn in der Landwirtschaft Schreibweisevarianten Öffnen/Schließen

Haupttätigkeit

Der Aufgabenbereich von FacharbeiterInnen in der Landwirtschaft umfasst verschiedenste Tätigkeiten im Ackerbau, in der Viehwirtschaft sowie in der Biomasseerzeugung. Sie züchten Nutztiere (z.B. Rinder, Schweine, Hühner), bauen Nutzpflanzen an (z.B. Getreide, Gemüse, Bäume) und ernten diese bzw. bereiten sie für die weitere Verwendung vor. Außerdem warten und reparieren sie ihre landwirtschaftlichen Maschinen und Geräte, halten die betrieblichen Gebäude instand und betreiben teilweise auch Biomassekraftwerke. Selbständige FacharbeiterInnen in der Landwirtschaft sowie GutsverwalterInnen großer land- und forstwirtschaftlicher Betriebe erfüllen sie zudem betriebswirtschaftliche Aufgaben (Planung, Leitung, Controlling etc.)

Beschäftigungsmöglichkeiten

FacharbeiterInnen in der Landwirtschaft sind in land- und forstwirtschaftlichen Betrieben, bei BetreiberInnen von Biomasseheizwerken oder Gutsbetrieben angestellt. Weiters sind viele FacharbeiterInnen in der Landwirtschaft sowohl selbstständig als LandwirtInnen tätig als auch VerwalterInnen größerer land- und forstwirtschaftlicher Betriebe beschäftigt.

Aktuelle Stellenangebote

.... in der online-Stellenvermittlung des AMS (eJob-Room): 34 zum AMS-eJob-Room

Einkommen

Mindestgehalt für BerufseinsteigerInnen lt. typisch anwendbaren Kollektivverträgen ab Euro 1400 bis 2550 brutto pro Monat.

Arbeitsumfeld

Außenarbeit, Saisonarbeit, Schmutzbelastung, Schwere körperliche Arbeit, Wochenenddienst

Deutschkenntnisse

A1 Fähigkeit, einfache Redewendungen in Bezug auf persönliche Dinge und konkrete Bedürfnisse zu äußern.
Geringe
A2 Fähigkeit, alltägliche Gesprächssituationen mit voraussehbaren Inhalten zu bewältigen.
Grundlegende
B1 Fähigkeit, unvorhersehbare Situationen zu beschreiben und sich mit Hilfe von Umschreibungen über Themen wie z.B. Familie, Hobbys, Interessen oder Arbeit zu äußern.
Durchschnittliche
B2 Fähigkeit, sich klar auszudrücken, klare Beschreibungen und Standpunkte darzulegen sowie einige komplexere Satzkonstruktionen zu bilden.
Gute
C1 Fähigkeit, Formulierungen auszuwählen und sich klar auszudrücken, ohne sich dabei einschränken zu müssen.
Sehr gute
C2 Fähigkeit, Gedanken präzise zu formulieren, Sachverhalte hervorzuheben, Unterscheidungen zu treffen und etwaige Unklarheiten zu beseitigen.
Exzellente
In ihrer Tätigkeit sind sowohl schriftlich als auch mündlich zumindest gute Deutschkenntnisse erforderlich. Wenn sie selbstständig arbeiten, müssen sie auch diverse organisatorische und betriebswirtschaftliche Aufgaben erfüllen. Außerdem kommunizieren sie mit Lieferantinnen und Lieferanten sowie mit Kundinnen und Kunden und unterschiedlichen Behörden.
Für den Einstieg in die Ausbildung kann eine durchschnittliche Sprachbeherrschung (Niveau B1) ausreichend sein. Für die Berufsausübung sollten aber auf jeden Fall gute Deutschkenntnisse (mindestens Niveau B2) erreicht werden.

Fachliche berufliche Kompetenzen

Zertifikate und Ausbildungsabschlüsse

Ausbildung


Lehre: NQR IV BMS - Landwirtschaft: NQR IV
  • Bauern- und Bäuerinnenschule (Basisausbildung)
  • Bauern- und Bäuerinnenschule (Fachausbildung)
  • FS Land- und Ernährungswirtschaft
  • FS Land- und Ernährungswirtschaft (Tourismus)
  • FS Land- und Forstwirtschaft
  • FS Land- und Forstwirtschaft (Grünland-Waldwirtschaft)
  • FS Land- und Forstwirtschaft (Land- und Forstwirtschaft)
  • FS ländliche Hauswirtschaft
  • FS Landwirtschaft
  • Landwirtschaftliche Fachschule (FS)
  • Landwirtschaftliche FS Ländliche Hauswirtschaft Auch berufsbegleitend
  • Landwirtschaftliche FS Ländliche Hauswirtschaft (Land-, Forst- und Energiewirtschaft)
  • Landwirtschaftliche FS Landwirtschaft
  • Landwirtschaftliche FS Landwirtschaft (Agrarische Dienstleistungen)
  • Landwirtschaftliche FS Landwirtschaft (Allgemeine Landwirtschaft)
  • Landwirtschaftliche FS Landwirtschaft (Kommunale Dienste)
  • Landwirtschaftliche FS Landwirtschaft (Land- und Forstwirtschaft)
  • Landwirtschaftliche FS Landwirtschaft (Land-, Forst- und Energiewirtschaft)
  • Landwirtschaftliche FS Landwirtschaft (Land-Wirtschaft)
  • Landwirtschaftliche FS Landwirtschaft (Landschaftspflege) Auch berufsbegleitend
  • Landwirtschaftliche FS Landwirtschaft (Rinderhaltung und Futterbau)
  • Landwirtschaftliche FS Landwirtschaft (Rinderhaltung)
  • Landwirtschaftliche FS Landwirtschaft (Rinderzucht und Grünland)
  • Landwirtschaftliche FS Landwirtschaft (Schweinehaltung)
  • Landwirtschaftliche FS Landwirtschaft (Schweinewirtschaft und Ackerbau)
  • Landwirtschaftliche FS Landwirtschaft und Landschaftspflege Auch berufsbegleitend
BHS - Kaufmännische Berufe (HAK): NQR V
  • HAK mit landwirtschaftlichem Zusatzunterricht
BHS - Landwirtschaft: NQR V
  • HLA Landwirtschaft
  • HLA Landwirtschaft (Agrarmanagement)
  • HLA Landwirtschaft (Betriebs- und Produktionsmanagement)
  • HLA Landwirtschaft und Ernährung
  • HLA Landwirtschaft und Ernährung (Produktmarketing und Regionaltourismus)
Schulische Berufsbildung für Erwachsene:
  • Einstufige Abendschule für Erwachsene (Landwirtschaft)
  • Zweijährige Abendschule für Erwachsene (Ländliche Hauswirtschaft) Auch berufsbegleitend
  • Zweijährige Abendschule für Erwachsene (Landwirtschaft)
Spezielle Ausbildungslehrgänge:
  • Ausbildung zur Wirtschafts- und Agrarfachkraft (m/w)

Weiterbildung


Universitätsstudien: NQR VI NQR VII NQR VIII
  • Landwirtschaft
Schulische Berufsbildung für Erwachsene:
  • Aufbaulehrgang an Handelsakademien (HAK) Auch berufsbegleitend
  • Aufbaulehrgang der Höheren Lehranstalt Forstwirtschaft Auch berufsbegleitend
  • Aufbaulehrgang der Höheren Lehranstalt Landwirtschaft und Ernährung Auch berufsbegleitend
  • Aufbaulehrgang Landwirtschaft Auch berufsbegleitend
Spezielle Ausbildungslehrgänge:
  • Aus- und Weiterbildungen - Bienenzucht, Bienenkunde (z. B. Landesverbände für Bienenzucht, diverse Anbieter)
  • Aus- und Weiterbildungen - Gärtnereien, Greenkeeping (z. B. Österreichische Greenkeeper-Schule, WIFI) Auch berufsbegleitend
  • Aus- und Weiterbildungen - Land- und Baumaschinentechnik (z. B. WIFI)
  • Aus- und Weiterbildungen - Land- und Forstwirtschaft (z. B. LFI, diverse Anbieter)
  • Aus- und Weiterbildungen - Tierkunde, Tierpflege (z. B. BFI, WIFI)
  • Aus- und Weiterbildungen - Viehwirtschaft (z. B. LFI, diverse Anbieter)
  • Fachspezifische Tagungen und Kongresse

Typische Qualifikationsniveaus

  • Beruf mit Lehrausbildung
  • Beruf mit mittlerer beruflicher Schul- und Fachausbildung
  • Beruf mit höherer beruflicher Schul- und Fachausbildung

Zuordnung zu BIS-Berufs- bereichen und -obergruppen

Zuordnung zu ISCO-08-Berufsgattungen

Verwandte Berufe

AMS-6-Steller

  • 020101 Landwirt/in  
  • 020102 Biobauer/-bäuerin  
  • 020103 Gutsverwalter/in  
  • 024105 Facharbeiter/in Landwirtschaft  
  • 024110 Wirtschafter/in (Landwirtschaft)  
  • 024114 Facharbeiter/in Biomasseprod./landw. Bioenergiegewinnung  
  • 024180 Facharbeiter/in ländliches Betriebs- und Haushaltsmanagement  
  • 024182 Facharbeiter/in Landwirtschaft  
  • 024184 Facharbeiter/in Biomasseprod./landw. Bioenergiegewinnung  
  • 025405 Imker/in  
  • 025407 Facharbeiter/in Bienenwirtschaft  
  • 025481 Facharbeiter/in Bienenwirtschaft  
  • 026108 Facharbeiter/in Feldgemüsebau  
  • 026185 Facharbeiter/in Feldgemüsebau  
  • 020501 Tierproduktionstechniker/in  
  • 024103 Facharbeiter/in der ländlichen Hauswirtschaft  
  • 024115 Facharbeiter/in ländliches Betriebs- und Haushaltsmanagement  

Berufe der deutschen Berufssystematik

  • Ackerbauer/Ackerbäuerin
  • Agraringenieur/Agraringenieurin (FS) Fachrichtung Landwirtschaftliche Tierproduktion
  • Agraringenieur/Agraringenieurin (FS) Fachrichtung Landwirtschaftliches Versuchswesen (Tierproduktion)
  • Agraringenieur/Agraringenieurin (FS) Fachrichtung Technologie der industriemäßigen Tierproduktion
  • Ausbilder/Ausbilderin in der Landwirtschaft
  • Besamungsbeauftragter/Besamungsbeauftragte
  • Betriebsleiter/Betriebsleiterin - landwirtschaftlich
  • Betriebsleiter/Betriebsleiterin eines ökologischen Betriebes
  • Bienenzuchtberater/Bienenzuchtberaterin
  • Bienenzuchtinspektor/Bienenzuchtinspektorin
  • Brieftaubenzüchter/Brieftaubenzüchterin
  • Diplom-Agraringenieur/Diplom-Agraringenieurin, Diplomlandwirt/Diplomlandwirtin (Uni) Fachrichtung Tierproduktion
  • Diplom-Agraringenieur/Diplom-Landwirt / Diplom-Agraringenieurin/Diplom-Landwirtin (Uni) Fachrichtung Tierproduktion
  • Diplom-Landwirt/Diplom-Landwirtin
  • Fachagrarwirt/Fachagrarwirtin - Besamungswesen
  • Fachagrarwirt/Fachagrarwirtin - Leistungs- und Qualitätsprüfungen in der Tierproduktion
  • Facharbeiter/Facharbeiterin für Acker- und Pflanzenbau
  • Facharbeiter/Facharbeiterin für Edelfellproduktion
  • Facharbeiter/Facharbeiterin für Pflanzenproduktion
  • Facharbeiter/Facharbeiterin für Schafproduktion
  • Facharbeiter/Facharbeiterin für Tierproduktion (Rinderproduktion)
  • Facharbeiter/Facharbeiterin für Tierproduktion (Schweineproduktion)
  • Facharbeiter/Facharbeiterin für Tierproduktion Spezialisierungsrichtung Rinderproduktion
  • Facharbeiter/Facharbeiterin für Tierproduktion Spezialisierungsrichtung Schweineproduktion
  • Facharbeiter/Facharbeiterin für Viehwirtschaft
  • Facharbeiter/in für Viehwirtschaft
  • Fachkraft Agrarservice
  • Fachkraft für landwirtschaftlichen Haushalt
  • Futterberater/Futterberaterin
  • Futtermeister/Futtermeisterin
  • Fütterungsberater/Fütterungsberaterin
  • Geflügelzuchtberater/Geflügelzuchtberaterin
  • Geflügelzüchter/ Geflügelzüchterin
  • Geflügelzüchter/Geflügelzüchterin
  • Geprüfter Fachagrarwirt/Geprüfte Fachagrarwirtin - Erneuerbare Energien/Biomasse
  • Gruppenleiter/Gruppenleiterin (Besamungsstation)
  • Gutsverwalter/Gutsverwalterin
  • Gänsezüchter/Gänsezüchterin
  • Hauswirtschafter/Hauswirtschafterin Schwerpunkt ländliche Hauswirtschaft
  • Hauswirtschafter/Hauswirtschafterin im ländlichen Bereich
  • Hundezüchter/Hundezüchterin
  • Imker/Imkerin
  • Imkermeister/Imkermeisterin
  • Ingenieurpädagoge/Ingenieurpädagogin (FS) Fachrichtung Tierproduktion
  • Kaninchenzüchter/Kaninchenzüchterin
  • Kastrierer/Kastriererin
  • Landwirt/Landwirtin
  • Lehrkraft für tierwirtschaftliche Aus- und Weiterbildung
  • Master of Science (Uni) - Nutztierwissenschaften
  • Meister/Meisterin - Ländliche Hauswirtschaft
  • Meister/Meisterin für Geflügelproduktion
  • Meister/Meisterin für Pelztierzucht
  • Meister/Meisterin für Pferdezucht
  • Meister/Meisterin für Rinderproduktion
  • Meister/Meisterin für Rinderzucht
  • Meister/Meisterin für Schweineproduktion
  • Meister/Meisterin für ländliche Hauswirtschaft
  • Pelztierzüchter/Pelztierzüchterin
  • Rinderzuchtberater/Rinderzuchtberaterin
  • Rinderzüchter/Rinderzüchterin
  • Schafzuchtberater/Schafzuchtberaterin
  • Schweinemäster/Schweinemästerin
  • Schweinezuchtberater/Schweinezuchtberaterin
  • Schweinezüchter/Schweinezüchterin
  • Schäfer/Schäferin
  • Schäfermeister/Schäfermeisterin
  • Staatlich geprüfter Betriebsleiter/Staatlich geprüfte Betriebsleiterin - ländliche Hauswirtschaft
  • Staatlich geprüfter Techniker/Staatlich geprüfte Technikerin Fachrichtung Hauswirtschaft und Ernährung Schwerpunkt Ländliche Gästebeherbung
  • Staatlich geprüfter Techniker/Staatlich geprüfte Technikerin Fachrichtung Hauswirtschaft und Ernährung Schwerpunkt Ländliche Gästebetreuung
  • Stallmeister/Stallmeisterin
  • Taubenzüchter/Taubenzüchterin
  • Tierwirt/Tierwirtin
  • Tierwirt/Tierwirtin Fachrichtung Imkerei
  • Tierwirt/Tierwirtin Fachrichtung Rinderhaltung
  • Tierwirt/Tierwirtin Fachrichtung Schweinehaltung
  • Tierwirt/Tierwirtin Fachrichtung Schäferei
  • Tierwirt/Tierwirtin Schwerpunkt Pelztierhaltung
  • Tierwirtschaftsmeister/Tierwirtschaftsmeisterin
  • Tierwirtschaftsmeister/Tierwirtschaftsmeisterin Fachrichtung Imkerei
  • Tierwirtschaftsmeister/Tierwirtschaftsmeisterin Fachrichtung Rinderhaltung
  • Tierwirtschaftsmeister/Tierwirtschaftsmeisterin Fachrichtung Schweinehaltung
  • Tierwirtschaftsmeister/Tierwirtschaftsmeisterin Fachrichtung Schäferei
  • Tierwirtschaftsmeister/Tierwirtschaftsmeisterin Teilbereich Pelztierhaltung
  • Tierzuchtberater/Tierzuchtberaterin
  • Tierzüchter/Tierzüchterin
  • Verwalter/Verwalterin - Tierzucht
  • Verwalter/Verwalterin in der Landwirtschaft
  • Viehhalter/Viehhalterin
  • Viehzuchtberater/Viehzuchtberater
  • Vogelzüchter/Vogelzüchterin
  • Vorarbeiter (Landwirtschaft) /Vorarbeiterin (Landwirtschaft)
  • Wirtschafter (Landarbeiter)/Wirtschafterin (Landarbeiterin)
  • Wirtschafter/Wirtschafterin (staatlich geprüft) Fachrichtung Ländliche Hauswirtschaft
  • Wirtschafter/Wirtschafterin für Obstbau und Obstveredlung
  • Wirtschafter/in - ländliche Hauswirtschaft
  • Wirtschaftsassistent/Wirtschaftsassistentin - Landwirtschaft
  • Wirtschaftsverwalter/Wirtschaftsverwalterin
  • Zootechniker/Mechanisator / Zootechnikerin/Mechanisatorin Spezialisierungsrichtung Veterinärtechnik
  • Zootechniker/Mechanisator / Zootechnikerin/Mechanisatorin Spezialisierungsrichtung künstliche Besamung
  • Zootechniker/Zootechnikerin/Mechanisator/Mechanisatorin Spezialisierungsrichtung Veterinärtechnik
  • Zootechniker/Zootechnikerin/Mechanisator/Mechanisatorin künstliche Besamung