Beruf

AgrarberaterIn Schreibweisevarianten Öffnen/Schließen

Haupttätigkeit

AgrarberaterInnen beraten öffentliche Einrichtungen sowie private landwirtschaftliche Unternehmen bezüglich unterschiedlicher Themen wie z.B. Förderungsmaßnahmen, rechtliche Grundlagen, Anbau, Düngung, Pflanzenschutz, Landtechnik, Absatz oder Betriebswirtschaft. Ausgehend von verschiedensten Messungen und Analysen (Flächenmessungen, Boden- und Nährstoffanalysen) erstellen sie Pläne zur Steigerung der Qualität und des Ertrages in der Produktion. Im öffentlichen Bereich bringen sie ihr Fachwissen z.B. in die Erarbeitung regionaler Entwicklungs- und Vermarktungsprojekte oder in die Mitgestaltung der gesetzlichen Grundlagen der Landwirtschaft ein.

Beschäftigungsmöglichkeiten

Beschäftigungsmöglichkeiten gibt es bei landwirtschaftlichen Genossenschaften, Zulieferbetrieben, Handelsfirmen oder auch Beratungseinrichtungen.

Aktuelle Stellenangebote

.... in der online-Stellenvermittlung des AMS (eJob-Room): 13 zum AMS-eJob-Room

Einkommen

Mindestgehalt für BerufseinsteigerInnen lt. typisch anwendbaren Kollektivverträgen ab Euro 1750 bis 2410 brutto pro Monat.
Je nach Ausbildungsniveau sind große Unterschiede beim Einstiegsgehalt möglich: Mittlere/Höhere Schulen von EUR 1750 bis EUR 1940; Uni/FH/PH von EUR 2340 bis EUR 2410.

Arbeitsumfeld

Saisonarbeit, Ständiger KundInnenkontakt

Deutschkenntnisse

A1 Fähigkeit, einfache Redewendungen in Bezug auf persönliche Dinge und konkrete Bedürfnisse zu äußern.
Geringe
A2 Fähigkeit, alltägliche Gesprächssituationen mit voraussehbaren Inhalten zu bewältigen.
Grundlegende
B1 Fähigkeit, unvorhersehbare Situationen zu beschreiben und sich mit Hilfe von Umschreibungen über Themen wie z.B. Familie, Hobbys, Interessen oder Arbeit zu äußern.
Durchschnittliche
B2 Fähigkeit, sich klar auszudrücken, klare Beschreibungen und Standpunkte darzulegen sowie einige komplexere Satzkonstruktionen zu bilden.
Gute
C2 Fähigkeit, Gedanken präzise zu formulieren, Sachverhalte hervorzuheben, Unterscheidungen zu treffen und etwaige Unklarheiten zu beseitigen.
Exzellente
Sie arbeiten zum wesentlichen Teil direkt mit Kundinnen und Kunden und beraten diese. Außerdem verwenden und erstellen sie schriftliche Unterlagen, erfassen und dokumentieren ihre Arbeit mit dem Computer und kommunizieren die Ergebnisse ihrer Arbeit schriftlich und mündlich.

Fachliche berufliche Kompetenzen

Typische Qualifikationsniveaus

  • Beruf mit mittlerer beruflicher Schul- und Fachausbildung
  • Beruf mit höherer beruflicher Schul- und Fachausbildung
  • Akademischer Beruf

Zuordnung zu BIS-Berufs- bereichen und -obergruppen

Zuordnung zu ISCO-08-Berufsgattungen

Verwandte Berufe

AMS-6-Steller

  • 010101 Agrarberater/in (DI)  
  • 010106 Ingenieurkonsulent/in für Agrarwesen (DI)  
  • 010109 Pflanzenschutz- und Düngemittelberater/in (DI)  
  • 010501 Agrarberater/in (Ing)  
  • 010507 Ingenieurkonsulent/in für Agrarwesen (Ing)  
  • 010511 Pflanzenschutz- und Düngemittelberater/in (Ing)  
  • 010801 Agrarberater/in  
  • 010806 Pflanzenschutz- und Düngemittelberater/in  
  • 665605 Pflanzenschutzbeauftragt(er)e  
  • 760137 Agrar-Manager/in (Agrarmarketing)  
  • 010506 Hofberater/in (Ing)  
  • 010805 Hofberater/in  
  • 014102 Saatgutberater/in  

Berufe der deutschen Berufssystematik

  • Bachelor of Arts (BA) - Agrarmanagement
  • Diplom-Landwirt/Diplom-Landwirtin (administrativ/beratend tätig)
  • Landwirtschaftliche/r Sachverständige/r
  • Landwirtschaftsberater/Landwirtschaftsberaterin
  • Weinbauberater/Weinbauberaterin