Beruf

Fachkraft für Chemielabortechnik (m/w) Schreibweisevarianten Öffnen/Schließen

Haupttätigkeit

Fachkräfte für Chemielabortechnik (m/w) führen physikalisch-chemische, biochemische und biotechnologische Untersuchungen und Versuchsreihen an Rohmaterialien sowie an Zwischen- und Endprodukten durch. Ein wesentlicher Schwerpunkt ihrer Arbeit bildet die Qualitätsuntersuchung und -sicherung von Stoffen und Herstellungsprozessen. Weiters führen sie Untersuchungen im Rahmen von Zertifizierungen und Akkreditierungen durch. Darüber hinaus können sie an der Entwicklung , Verbesserung und Erprobung von Produktions-, Behandlungs- und Untersuchungsverfahren mitwirken.

Beschäftigungsmöglichkeiten

Fachkräfte für Chemielabortechnik (m/w) werden vor allem in Forschungs-, Entwicklungs- und Kontrolllabors von Großbetrieben verschiedener Wirtschaftsbranchen beschäftigt. Sie sind zudem in Labors von Forschungsinstituten und Prüfanstalten sowie in medizinischen Laboratorien tätig.

Aktuelle Stellenangebote

.... in der online-Stellenvermittlung des AMS (eJob-Room): 57 zum AMS-eJob-Room

Einkommen

Mindestgehalt für BerufseinsteigerInnen lt. typisch anwendbaren Kollektivverträgen ab Euro 1460 bis 2530 brutto pro Monat.

Arbeitsumfeld

Geruchsbelastung, Umgang mit Chemikalien

Deutschkenntnisse

A1 Fähigkeit, einfache Redewendungen in Bezug auf persönliche Dinge und konkrete Bedürfnisse zu äußern.
Geringe
A2 Fähigkeit, alltägliche Gesprächssituationen mit voraussehbaren Inhalten zu bewältigen.
Grundlegende
B1 Fähigkeit, unvorhersehbare Situationen zu beschreiben und sich mit Hilfe von Umschreibungen über Themen wie z.B. Familie, Hobbys, Interessen oder Arbeit zu äußern.
Durchschnittliche
B2 Fähigkeit, sich klar auszudrücken, klare Beschreibungen und Standpunkte darzulegen sowie einige komplexere Satzkonstruktionen zu bilden.
Gute
C1 Fähigkeit, Formulierungen auszuwählen und sich klar auszudrücken, ohne sich dabei einschränken zu müssen.
Sehr gute
C2 Fähigkeit, Gedanken präzise zu formulieren, Sachverhalte hervorzuheben, Unterscheidungen zu treffen und etwaige Unklarheiten zu beseitigen.
Exzellente
Sie müssen zum Teil komplexe Arbeitsanweisungen zuverlässig verstehen und ausführen können. Im Team und mit Kolleginnen und Kollegen aus anderen Abteilungen kommunizieren sie vor allem mündlich, müssen aber auch schriftliche Dokumentationen, Anleitungen, Auswertungen etc. lesen, verstehen und teilweise selbst erstellen.

Fachliche berufliche Kompetenzen

  • Arbeit mit Geräten, Maschinen und Anlagen; insbesondere: Kunststoffverarbeitungsmaschinen (Bedienung von Kunststoffverarbeitungsmaschinen)
  • Bereichsübergreifende Werkstoffbe- und -verarbeitungskenntnisse; insbesondere: Fertigungstechnik (Homogenisierungstechnik)
  • Betriebswirtschaftskenntnisse; insbesondere: Betriebswirtschaftliche Analysemethoden (GMP-Berichtswesen)
  • Chemiekenntnisse; insbesondere: Analytische Chemie (Kapillarelektrophorese, Elektrochemische Impedanzspektroskopie, Flüssigkeitschromatografie mit Lichtstreudetektor, Ultra Performance Liquid Chromatography, Nass-chemische Analysemethoden)
  • Energietechnik-Kenntnisse
  • Katastrophen- und Zivilschutzkenntnisse; insbesondere: Katastrophenmedizin (Biosicherheit)
  • Labormethodenkenntnisse; insbesondere: Chemische und biochemische Labormethoden (Biochemische Nachweisverfahren, Elektrophorese, Proteinsequenzierung, Biochemische Trennverfahren, Chromatographie (Proteine), Proteinbestimmung, Proteinreinigung), Laborsoftware (NYONE), Labortechnik (ambr15 cell culture, BioProfile FLEX2, Vi-CELL XR, ambr250 modular, Bedienung von Schüttelinkubatoren, Cell Metric CLD, Octet Systems, Cedex Bio HT Analyzer), Materialprüfung (Thermoanalysen), Proben, Chemische Labormethoden (Chemische Analyseverfahren, Chemische Untersuchungs- und Messverfahren, Festphasenextraktion, Syntheseverfahren, Zentrifugation), Laborversuche (Durchführung von Laborversuchen, EDV-Auswertung von Laborversuchen), Molekularbiologische Labormethoden (Einrichten eines Zellbanksystems, Keimzahlbestimmung, Einzelzell-Druck-Verfahren, Genetischer Stabilitätstest, Elektroporation, Klonierung), Mikroskopie (Elektronen-Mikroskopie, Heizmikroskopie)
  • Mess-, Steuerungs- und Regelungstechnik; insbesondere: Durchführung von Messungen und Tests (Erstellung von Prüfberichten, Prüfmittelüberwachung), Kalibrierung, Messtechnik
  • Pharmazeutikkenntnisse; insbesondere: Pharmazeutische Analytik (Bioäquivalenz, Haltbarkeitstest (Arzneimittel), Beschleunigter Stabilitätstest, Betonter Stabilitätstest, Langzeitstabilitätstest, Photostabilitätstest), Arzneimittelprüfung (Chemical Manufacturing Control)
  • Qualitätsmanagement-Kenntnisse; insbesondere: KVP - Kontinuierlicher Verbesserungsprozess, Good Practice (Good Laboratory Practice, Good Manufacturing Practice), Qualitätssicherung in Branchen (Qualitätssicherung in der Chemiebranche)
  • Statistikkenntnisse; insbesondere: Statistikerstellung
  • Verfahrenstechnik-Kenntnisse; insbesondere: Chemische Verfahrenstechnik, Reinraumtechnik, Verfahrenstechnische Prozesse (Erstellung von verfahrenstechnischen Prozess-Designs, Validierung von verfahrenstechnischen Prozessen, In-Prozess-Kontroll-Tests), Thermische Verfahrenstechnik (Destillation, Extraktion), Mechanische Verfahrenstechnik (Filtration, Membrantrennverfahren, Klassieren)
  • Wissenschaftliches Fachwissen Naturwissenschaften; insbesondere: Synthetische Biologie

Überfachliche berufliche Kompetenzen

Ausbildung


Lehre: NQR IV BMS - Chemie, Rohstofftechnik: NQR IV
  • FS Chemie (Biochemie und Bioanalytik)
  • FS Chemie (Chemische Technologie und Umwelttechnik)
  • FS Chemische Betriebstechnik (mit Betriebspraktikum)
BHS - Chemie, Rohstofftechnik (HTL): NQR V
  • HLA (einschl. Kolleg) Chemieingenieurwesen (Chemische Betriebstechnik) Nur berufsbegleitend
  • HLA (einschl. Kolleg) Chemieingenieurwesen (Molekularbiologie und Gentechnik) Nur berufsbegleitend
  • HLA Chemie
  • HLA Chemie (Chemie - Betriebsmanagement und Marketing)
  • HLA Chemieingenieurwesen
Schulische Berufsbildung für Erwachsene:
  • Kolleg Chemie (Technische Chemie) Auch berufsbegleitend
  • Kolleg Chemie (Umwelttechnik - Umweltschutzmanagement) Auch berufsbegleitend

Weiterbildung


Schulische Berufsbildung für Erwachsene:
  • Werkmeisterschule (Technische Chemie - Umwelttechnik) Nur berufsbegleitend

Typische Qualifikationsniveaus

  • Beruf mit Lehrausbildung
  • Beruf mit mittlerer beruflicher Schul- und Fachausbildung
  • Beruf mit höherer beruflicher Schul- und Fachausbildung

Zuordnung zu BIS-Berufs- bereichen und -obergruppen

Zuordnung zu ISCO-08-Berufsgattungen

Verwandte Berufe

AMS-6-Steller

  • 350113 Laborarbeiter/in  
  • 665620 Labortechniker/in - Biochemie  
  • 665621 Labortechniker/in - Chemie  
  • 665622 Labortechniker/in - Lack- und Anstrichmittel  
  • 665684 Labortechniker/in - Biochemie  
  • 665685 Labortechniker/in - Chemie  
  • 665686 Labortechniker/in - Lack- und Anstrichmittel  
  • 665601 Chemielaborant/in  
  • 665610 Chemielabortechniker/in  

Berufe der deutschen Berufssystematik

  • Apothekenlaborant/Apothekenlaborantin
  • Bachelor of Engineering - Chemieingenieurwesen
  • Bachelor of Science (FH) - Chemical Engineering
  • Biologielaborant/Biologielaborantin
  • Chemieingenieur/Chemieingenieurin (FS) Fachrichtung Laboratoriumstechnik der Chemie
  • Chemieingenieur/Chemieingenieurin (FS) Fachrichtung Technologie der anorganischen und organischen Chemie
  • Chemieingenieur/Chemieingenieurin (FS) Technologie der anorganischen und organischen Chemie
  • Chemielaborant/Chemielaborantin
  • Chemielaborant/Chemielaborantin + duales Studium
  • Chemielaborant/Chemielaborantin Fachrichtung Chemie
  • Chemielaborant/Chemielaborantin Fachrichtung Chemische Industrie
  • Chemielaborant/Chemielaborantin Fachrichtung Kohle
  • Chemielaborant/Chemielaborantin Fachrichtung Metalle
  • Chemielaborant/Chemielaborantin Fachrichtung Silikat
  • Chemielaborant/Chemielaborantin Fachrichtung Silikatindustrie
  • Chemielaborjungwerker/Chemielaborjungwerkerin
  • Chemisch-biologisch-technischer Assistent/Chemisch-biologisch-technische Assistentin
  • Erster Laborant/Erste Laborantin (Biologie)
  • Fachkraft im Labor (Lebensmittel)
  • Gruppenleiter/Gruppenleiterin (Chemielabor)
  • Industriemeister/Industriemeisterin Fachrichtung Chemie
  • Industriemeister/Industriemeisterin Fachrichtung Pharmazie
  • Ingenieur/Ingenieurin für Technologie der Kosmetika und Waschmittel
  • Ingenieurassistent/Ingenieurassistentin für Chemietechnik
  • Kosmetiklaborant/Kosmetiklaborantin
  • Laborant/Laborantin - Glas und Keramik
  • Laborant/Laborantin Spezialisierungsrichtung - Chemie
  • Laborant/Laborantin Spezialisierungsrichtung Analytik
  • Laborant/Laborantin Spezialisierungsrichtung Chemie
  • Laborant/Laborantin Spezialisierungsrichtung Eisenmetallurgie
  • Laborant/Laborantin Spezialisierungsrichtung Farben und Lacke
  • Laborant/Laborantin Spezialisierungsrichtung Glas und Keramik
  • Laborant/Laborantin Spezialisierungsrichtung Nichteisenmetallurgie
  • Laborant/Laborantin Spezialisierungsrichtung Synthese
  • Laborassistent/Laborassistentin im Pharmalabor
  • Labormeister/Labormeisterin
  • Lacklaborant/Lacklaborantin
  • Leitender Assistent/Leitende Assistentin (Veterinärmedizin)
  • Leiter/Leiterin der betriebliche Instandhaltung in der chemischen Industrie
  • Leiter/Leiterin der betrieblichen Instandhaltung in der Chemieindustrie
  • Leiter/Leiterin des Vertriebs in der Chemischen Industrie
  • Master of Science (FH) - Chemical Engineering
  • Master of Science (Uni) - Chemical Engineering
  • Master of Science (Uni) - Chemical and Process Engineering
  • Master of Science (Uni) - Chemie und Chemietechnik (Chemie/Wirtschaftswissenschaften/Verfahrenstechnik/Informatik)
  • Meister/Meisterin für Brenn-, Treib- und Schmierstoffe
  • Meister/Meisterin für Elektrochemie
  • Meister/Meisterin für Fotochemie
  • Meister/Meisterin für Kunststoffchemie
  • Meister/Meisterin für Photochemie
  • Meister/Meisterin für Thermochemie
  • Meister/Meisterin für anorganische Schwerchemie
  • Meister/Meisterin für chemische Produktion
  • Meister/Meisterin für organisch-technische Chemie
  • Meister/Meisterin für organische Grundchemie
  • Meister/Meisterin für technische Gase
  • Parfumeur/Parfumeurin
  • Pharmakologie-Assistent/Pharmakologie-Assistentin
  • Pharmalaborant/Pharmalaborantin
  • Pharmazeutisch-technischer Assistent/Pharmazeutisch-technische Assistentin
  • Pharmazeutisch-technischer Assistent/Pharmazeutisch-technische Assistentin in Krankenhausapotheken
  • Pharmazeutisch-technischer Assistent/Pharmazeutisch-technische Assistentin in öffentlichen Apotheken
  • Pharmazeutischer Assistent / Pharmazeutische Assistentin (FS)
  • Pharmazeutischer Assistent/Pharmazeutische Assistentin (FS)
  • Produktionsleiter/Produktionsleiterin - Chemie
  • Projektassistent/Projektassistentin - Chemietechnik
  • Prozessingenieur/Prozessingenieurin - Chemie
  • Schichtführer (Chemiebetrieb)/Schichtführerin (Chemiebetrieb)
  • Staatlich geprüfter Biologisch-technischer Assistent/Staatlich geprüfte Biologisch-technische Assistentin
  • Staatlich geprüfter Chemisch-technischer Assistent/Staatlich geprüfte Chemisch-technische Assistentin
  • Staatlich geprüfter Techniker/Staatlich geprüfte Technikerin Fachrichtung Chemietechnik Schwerpunkt Laboratoriumstechnik
  • Staatlich geprüfter biologisch-technischerAssistent/ Staatlich geprüfte biologisch-technische Assistentin
  • Synthesetechniker/Synthesetechnikerin (IHK) in der Chemie
  • Techniker/Technikerin Fachrichtung Laboratoriumstechnik der Chemie
  • Technischer Assistent/Technische Assistentin für Kosmetologie
  • Technischer Assistent/Technische Assistentin für chemische und biologische Laboratorien
  • Technischer Assistent/Technische Assistentin in chemischen und kosmetischen Labors
  • Toxiokologie-Assistent/Toxiokologie-Assistentin
  • Veterinär-medizinischer Laborant/Veterinär-medizinische Laborantin
  • Veterinäringenieur/Veterinäringenieurin (FS) Fachrichtung Veterinärmedizin
  • Veterinäringenieur/Veterinäringenieurin (FS) Fachrichtung Veterinärmedizin (Labordiagnose)
  • Veterinärmedizinisch-technischer Assistent/Veterinärmedizinisch-technische Assistentin
  • Veterinärmedizinischer Laborant/Veterinärmedizinische Laborantin
  • Zoologisch-technischer Assistent/Zoologisch-technische Assistentin