Dipl. medizinischeR FachassistentInreglementiert

Beruf

Dipl. medizinischeR FachassistentIn Schreibweisevarianten Öffnen/Schließen

Haupttätigkeit

Der Tätigkeitsbereich von Dipl. medizinischen FachassistentInnen richtet sich nach der jeweiligen Kombination im Ausbildungsweg. Die medizinische Fachassistenz ist eine Kombination von mindestens drei medizinischen Assistenzberufen oder von mindestens einem medizinischen Assistenzberuf mit entweder PflegeassistentIn oder medizinischeR MasseurIn. Es gibt folgende sieben medizinischen Assistenzberufe: Desinfektionsassistenz, Gipsassistenz, Laborassistenz, Obduktionsassistenz, Operationsassistenz, Ordinationsassistenz, Röntgenassistenz. Achtung: Der Beruf (z.B. Aufgaben, Tätigkeiten, Ausbildung) ist gesetzlich geregelt.

Beschäftigungsmöglichkeiten

Je nach Fachbereich gibt es Beschäftigungsmöglichkeiten in Krankenhäusern, in Ordinationen bzw. Gruppenpraxen niedergelassener ÄrztInnen, in Kur- und Pflegeheimen, Ambulatorien und Labors.

Aktuelle Stellenangebote

.... in der online-Stellenvermittlung des AMS (eJob-Room): 4 zum AMS-eJob-Room

Einkommen

Durchschnittliches Einstiegsgehalt ab Euro 1780 bis 2000 brutto pro Monat.

Deutschkenntnisse

A1 Fähigkeit, einfache Redewendungen in Bezug auf persönliche Dinge und konkrete Bedürfnisse zu äußern.
Geringe
A2 Fähigkeit, alltägliche Gesprächssituationen mit voraussehbaren Inhalten zu bewältigen.
Grundlegende
B1 Fähigkeit, unvorhersehbare Situationen zu beschreiben und sich mit Hilfe von Umschreibungen über Themen wie z.B. Familie, Hobbys, Interessen oder Arbeit zu äußern.
Durchschnittliche
B2 Fähigkeit, sich klar auszudrücken, klare Beschreibungen und Standpunkte darzulegen sowie einige komplexere Satzkonstruktionen zu bilden.
Gute
C2 Fähigkeit, Gedanken präzise zu formulieren, Sachverhalte hervorzuheben, Unterscheidungen zu treffen und etwaige Unklarheiten zu beseitigen.
Exzellente
Die Anforderungen an die Deutschkenntnisse sind stark abhängig vom jeweiligen Arbeitsbereich. Während in den meisten Arbeitsbereichen die Kommunikation im Team und mit anderen medizinischem Fachkräften sowie das zuverlässige Verstehen von Arbeitsanweisungen überwiegt, erfordert in manchen Bereichen der Kontakt und die Kommunikation mit Patientinnen und Patienten teils höhere Anforderungen an die Deutschkenntnisse.

Fachliche berufliche Kompetenzen

Überfachliche berufliche Kompetenzen

Zertifikate und Ausbildungsabschlüsse

Ausbildung


BMS - Gesundheit, Soziales:
  • Schule für medizinische Assistenzberufe Auch berufsbegleitend

Weiterbildung


Spezielle Ausbildungslehrgänge:
  • Aus- und Weiterbildungen - Gesundheitsberufe (z. B. BFI, WIFI, diverse Anbieter)
  • Aus- und Weiterbildungen - Hygienemanagement (Diverse Anbieter)
  • Aus- und Weiterbildungen - Sprachen für Gesundheitsberufe (z. B. BFI, WIFI)

Berufsinformationen

Typische Qualifikationsniveaus

  • Beruf mit mittlerer beruflicher Schul- und Fachausbildung

Zuordnung zu BIS-Berufs- bereichen und -obergruppen

Zuordnung zu ISCO-08-Berufsgattungen

Verwandte Berufe

AMS-6-Steller

  • 807806 Dipl. medizinisch-technische Fachkraft (m./w.)  
  • 807825 Dipl. medizinisch(er)e Fachassistent/in (MFA)  

Berufe der deutschen Berufssystematik

  • Audiologie-Phoniatrie-Assistent/Audiologie-Phoniatrie-Assistentin
  • Audiologieassistent/Audiologieassistentin
  • EEG-Assistent/EEG-Assistentin
  • EKG-Assistent/EKG-Assistentin
  • Fachassistent/Fachassistent
  • Fachassistent/Fachassistentin für Hämatologie
  • Fachassistent/Fachassistentin für Mikrobiologie
  • Fachassistent/Fachassistentin für Morphologie
  • Fachassistent/Fachassistentin für Nuklearmedizin
  • Fachassistent/Fachassistentin für Strahlentherapie
  • Fachassistent/Fachassistentin für Virologie
  • Fachassistent/Fachassistentin für audiologische und Hals-Nasen-Ohren-Funktionsdiagnostik
  • Fachassistent/Fachassistentin für neurophysiologische Funktionsdiagnostik
  • Fachassistent/Fachassistentin für pneumologische Funktionsdiagnostik
  • HNO-Audiologieassistent/HNO-Audiologieassistentin
  • Laborleiter/in - Medizinisch-technisches Labor
  • Leitender Assistent/Leitende Assistentin (Medizinisch-technisches Labor)
  • Leitender Assistent/Leitende Assistentin für Funktionsdiagnostik
  • Medizinisch-technischer Assistent/Medizinisch-technische Assistentin für Funktionsdiagnostik
  • Medizinisch-technischer Assistent/Medizinisch-technische Assistentin für Nuklearmedizin
  • Medizinisch-technischer Laboratoriumsassistent/Medizinisch-technische Laboratoriumsassistentin
  • Medizinisch-technischer Lehrassistent/Medizinisch-technische Lehrassistentin (Funktionsdiagnostik)
  • Medizinisch-technischer Lehrassistent/Medizinisch-technische Lehrassistentin (Laboratoriumstechnik)
  • Neuro-otologischer Assistent/Neuro-otologische Assistentin
  • Pneumologie-Assistent/Pneumologie-Assistentin
  • Staatlich geprüfter Medizin Laborant/Medizin Laborantin
  • Staatlich geprüfter Medizin Laborant/Staatlich geprüfte Medizin Laborantin
  • Technischer Assistent/Technische Assistentin in der Zytologie
  • Zytologieassistent/Zytologieassistentin