Beruf

SozialberaterIn Schreibweisevarianten Öffnen/Schließen

Haupttätigkeit

SozialberaterInnen leisten in Konflikt-, und Problemsituationen spezifische Beratungen. Den KlientInnen soll durch professionelle Beratung, welche pädagogische, psychologische, soziale und rechtliche Aspekte umfassen kann, Lösungswege aufgezeigt werden. Die Leistung der SozialberaterInnen beschränkt sich auf Beratungstätigkeit. Diagnostik und Therapie ist anderen Berufen vorbehalten. Des öfteren arbeiten SozialberaterInnen mit anderen ProfessionistInnen wie z.B. PsychologInnen, ÄrztInnen und JuristInnen zusammen.

Beschäftigungsmöglichkeiten

Beschäftigungsmöglichkeiten finden sich in privaten, kirchlichen und öffentlichen Beratungsstellen, wie z.B. Familienberatungsstellen, Jugend- und Sozialämter sowie in sozialpädagogischen und psychosozialen Einrichtungen.

Aktuelle Stellenangebote

.... in der online-Stellenvermittlung des AMS (eJob-Room): 6 zum AMS-eJob-Room

Einkommen

Mindestgehalt für BerufseinsteigerInnen lt. typisch anwendbaren Kollektivverträgen ab Euro 2190 bis 2380 brutto pro Monat.

Arbeitsumfeld

Hohe psychische Belastung, Ständiger KundInnenkontakt

Deutschkenntnisse

A1 Fähigkeit, einfache Redewendungen in Bezug auf persönliche Dinge und konkrete Bedürfnisse zu äußern.
Geringe
A2 Fähigkeit, alltägliche Gesprächssituationen mit voraussehbaren Inhalten zu bewältigen.
Grundlegende
B1 Fähigkeit, unvorhersehbare Situationen zu beschreiben und sich mit Hilfe von Umschreibungen über Themen wie z.B. Familie, Hobbys, Interessen oder Arbeit zu äußern.
Durchschnittliche
B2 Fähigkeit, sich klar auszudrücken, klare Beschreibungen und Standpunkte darzulegen sowie einige komplexere Satzkonstruktionen zu bilden.
Gute
C2 Fähigkeit, Gedanken präzise zu formulieren, Sachverhalte hervorzuheben, Unterscheidungen zu treffen und etwaige Unklarheiten zu beseitigen.
Exzellente
Im Zentrum der Arbeit stehen die soziale und pädagogische Betreuung und damit auch die umfassende und diskrete Kommunikation mit Menschen. Sie führen aber auch schriftliche Dokumentationen ihrer Arbeite, erstellen Konzepte und Berichte. Außerdem kommunizieren sie schriftlich, telefonisch und persönlich mit Behörden, Sozialeinrichtungen und Unternehmen. Aufgrund vielfach komplexer und schwieriger Betreuungssituationen sind in der Regel sehr gute Sprachkenntnisse erforderlich.

Fachliche berufliche Kompetenzen

Überfachliche berufliche Kompetenzen

Zertifikate und Ausbildungsabschlüsse

Ausbildung


BMS - Gesundheit, Soziales: NQR IV
  • FS Sozialberufe
  • Schule für Kinder- und Jugendlichenpflege Auch berufsbegleitend
  • Schule für Sozialbetreuungsberufe
  • Schule für Sozialdienste
BMS - Wirtschaftliche Berufe: NQR IV
  • FS wirtschaftliche Berufe (Gesundheit und Soziales)
  • FS wirtschaftliche Berufe (Gesundheit, Soziales und Kommunikation)
  • FS wirtschaftliche Berufe (Gesundheits- und Sozialmanagement)
  • FS wirtschaftliche Berufe (Sozialverwaltung)
BHS - Kaufmännische Berufe (HAK): NQR V
  • HAK (Ökosoziales Qualitätsmanagement)
  • HAK (Sozialmanagement)
BHS - Soziales, BAfEP: NQR V
  • Bildungsanstalt für Sozialpädagogik
BHS - Wirtschaftliche Berufe (HLA): NQR V
  • HLA wirtschaftliche Berufe (Soziales)
  • HLA wirtschaftliche Berufe (Sozialmanagement)
  • HLA wirtschaftliche Berufe (Sozialverwaltung)
Fachhochschul-Studiengang: NQR VI NQR VII NQR VIII
  • Nonprofit-, Sozial- und Gesundheitsmanagement
  • Sozial- und Verwaltungsmanagement Nur berufsbegleitend
  • Soziale Arbeit Auch berufsbegleitend
  • Sozialraumorientierte und klinische Soziale Arbeit Nur berufsbegleitend
  • Sozialwirtschaft und Soziale Arbeit Nur berufsbegleitend
Schulische Berufsbildung für Erwachsene:
  • Kolleg für Sozialpädagogik Auch berufsbegleitend

Weiterbildung


Universitätsstudien: NQR VI NQR VII NQR VIII
  • Social Design
Schulische Berufsbildung für Erwachsene:
  • Aufbaulehrgang an HAK (Gesundheits- und Sozialmanagement) Auch berufsbegleitend
  • Aufbaulehrgang wirtschaftliche Berufe (Gesundheit und Soziales) Auch berufsbegleitend
  • Aufbaulehrgang wirtschaftliche Berufe (Soziales)
  • Aufbaulehrgang wirtschaftliche Berufe (Sozialverwaltung) Auch berufsbegleitend
Spezielle Ausbildungslehrgänge:
  • Aus- und Weiterbildungen - Behindertenbetreuung und -pädagogik (z. B. BFI, diverse Anbieter)
  • Aus- und Weiterbildungen - Beratende und soziale Berufe (z. B. BFI, WIFI, diverse Anbieter)
  • Aus- und Weiterbildungen - Bildungs- und Berufsberatung (z. B. WIFI, Diverse Anbieter)
  • Aus- und Weiterbildungen - Coaching-, Supervisions- und TrainerInnenausbildungen (z. B. BFI, WIFI, diverse Anbieter)
  • Aus- und Weiterbildungen - Mediation und Konfliktregelung (z. B. BFI, WIFI, diverse Anbieter)
  • Aus- und Weiterbildungen - Recht (z. B. BFI, WIFI, diverse Anbieter)
  • Aus- und Weiterbildungen - Sozialmanagement (Diverse Anbieter)
  • Aus- und Weiterbildungen - Sterbe- und Trauerbegleitung (z. B. BFI, WIFI, diverse Anbieter) Auch berufsbegleitend
  • Lehrgang für Leitungsfunktionen in der Sozialarbeit Nur berufsbegleitend

Berufsinformationen

Typische Qualifikationsniveaus

  • Beruf mit speziellen Ausbildungslehrgängen
  • Beruf mit mittlerer beruflicher Schul- und Fachausbildung
  • Beruf mit höherer beruflicher Schul- und Fachausbildung
  • Akademischer Beruf

Zuordnung zu BIS-Berufs- bereichen und -obergruppen

Zuordnung zu ISCO-08-Berufsgattungen

Verwandte Berufe

AMS-6-Steller

  • 415101 Konsumentenberater/in  
  • 810109 Frauenberater/in  
  • 810113 Schuldnerberater/in  
  • 810121 Ehe- und Familienberater/in  
  • 810124 Kinder- und Jugendberater/in  
  • 810125 Krisenberater/in  
  • 810126 Lebens- und Sozialberater/in  
  • 810127 Mediator/in  
  • 810129 Suchtberater/in  
  • 810130 Supervisor/in  
  • 810133 Migrantenberater/in  
  • 810143 Sozialberater/in  
  • 810132 Ausländerbetreuer/in  

Berufe der deutschen Berufssystematik

  • Diplom-Supervisor/Diplom-Supervisorin für Soziale Berufe
  • Eheberater/Eheberaterin
  • Fachberater/Fachberaterin für Altenhilfe
  • Geprüfter Sozialberater/Geprüfter Sozialberaterin für ausländische Arbeitnehmer Schwerpunkt Migrationsberatung
  • Jugendberater/Jugendberaterin
  • Krankenhausfürsorger/Krankenhausfürsorgerin
  • Master of Arts (FH) - Beratung und Sozialrecht
  • Master of Science (FH) - Suchthilfe
  • Master of Science (FH) - Supervision
  • Mediator/Mediatorin
  • Schwangerschaftskonfliktberater/Schwangerschaftskonfliktberaterin
  • Sozialberater/Sozialberaterin für ausländische Arbeitnehmer
  • Sozialmedizinischer Assistent/Sozialmedizinische Assistentin
  • Sozialtherapeut/Sozialtherapeutin
  • Sozialtherapeut/Sozialtherapeutin - Beratung/Sucht
  • Suchtberater/Drogenberater / Suchtberaterin/Drogenberaterin
  • Supervisor/Supervisorin (Psychotherapie)
  • Säuglings- und Kleinkinderfürsorger/Säuglings- und Kleinkinderfürsorgerin