Beruf

Hilfskraft im Bergbau (m/w) Schreibweisevarianten Öffnen/Schließen

Haupttätigkeit

Hilfskräfte im Bergbau führen einfache und unterstützende Tätigkeiten im Bereich des Berg- und Tunnelbaues sowie bei der Mineralgewinnung durch. Sie bauen Bodenschätze (Erze, Kohle, Mineralien) und Erdmaterialien ab, bauen Abbaustrecken im Untertagbau mit Stützen aus, führen Bohrarbeiten zur Erschließung von Erdöl- und Erdgasvorkommen durch und leisten Vorbereitungsarbeiten für Sprengungen. Zu ihren Aufgaben gehört auch die Installation und Wartung der Transportanlagen, der Energieversorgungs- und Beleuchtungseinrichtungen und der Belüftungsanlagen. Weiters lenken sie die Fahrzeuge zum Abtransport der gewonnen Rohstoffe, prüfen laufend die eingesetzten Maschinen und Anlagen und führen kleinere Wartungs- und Reparaturarbeiten durch.

Beschäftigungsmöglichkeiten

Beschäftigungsmöglichkeiten bieten Bergbauunternehmen, Unternehmen der Erdölindustrie und Tiefbauunternehmen (z.B. im Straßen-, Schienen- und Tunnelbau) sowie die weiterverarbeitende Industrie.

Aktuelle Stellenangebote

.... in der online-Stellenvermittlung des AMS (eJob-Room): 6 zum AMS-eJob-Room

Einkommen

Mindestgehalt für BerufseinsteigerInnen lt. typisch anwendbaren Kollektivverträgen ab 1840 brutto pro Monat.

Arbeitsumfeld

Erhöhte Verletzungsgefahr, Hilfstätigkeit, Schmutzbelastung, Schwere körperliche Arbeit, Staubbelastung

Deutschkenntnisse

A1 Fähigkeit, einfache Redewendungen in Bezug auf persönliche Dinge und konkrete Bedürfnisse zu äußern.
Geringe
A2 Fähigkeit, alltägliche Gesprächssituationen mit voraussehbaren Inhalten zu bewältigen.
Grundlegende
B1 Fähigkeit, unvorhersehbare Situationen zu beschreiben und sich mit Hilfe von Umschreibungen über Themen wie z.B. Familie, Hobbys, Interessen oder Arbeit zu äußern.
Durchschnittliche
B2 Fähigkeit, sich klar auszudrücken, klare Beschreibungen und Standpunkte darzulegen sowie einige komplexere Satzkonstruktionen zu bilden.
Gute
C1 Fähigkeit, Formulierungen auszuwählen und sich klar auszudrücken, ohne sich dabei einschränken zu müssen.
Sehr gute
C2 Fähigkeit, Gedanken präzise zu formulieren, Sachverhalte hervorzuheben, Unterscheidungen zu treffen und etwaige Unklarheiten zu beseitigen.
Exzellente
Sie arbeiten als Hilfskräfte und benötigen grundlegende Sprachkenntnisse, um vor allem einfache Arbeits- und Sicherheitsanweisungen zu verstehen und im Team das Wesentlichste kommunizieren zu können.

Fachliche berufliche Kompetenzen

Zertifikate und Ausbildungsabschlüsse

  • Führerscheine; insbesondere: Führerschein F (BaumaschinenführerInnenprüfung)

Ausbildung


Informelle Ausbildung:
  • Anlernen im Betrieb

Weiterbildung


Spezielle Ausbildungslehrgänge:
  • Aus- und Weiterbildungen - Bergbau (z. B. WIFI)
  • Aus- und Weiterbildungen - Transport und Verkehr (z. B. BFI, WIFI, diverse Anbieter)

Typische Qualifikationsniveaus

  • Anlern- und Hilfsberuf

Zuordnung zu BIS-Berufs- bereichen und -obergruppen

Zuordnung zu ISCO-08-Berufsgattungen

Verwandte Berufe

AMS-6-Steller

  • 100101 Bergmann/-frau  
  • 108801 Bergarbeiter/in  
  • 110101 Erdölarbeiter/in  
  • 120101 Mineur/in  
  • 120301 Steinbrecher/in  
  • 120302 Bohrist/in (Stein)  
  • 128802 Sandgrubenarbeiter/in  
  • 128803 Steinbrucharbeiter/in  
  • 134102 Zementbrenner/in  
  • 180101 Ofenarbeiter/in (Eisen-/Metallgewinnung)  
  • 350104 Destillateur/in (Erdölraffination)  
  • 100102 Häuer/in  
  • 100103 Lehrhäuer/in  
  • 100201 Förder(er)in  
  • 120303 Ritzer/in an der Wand  
  • 128801 Sandgräber/in  
  • 128804 Tongräber/in  
  • 128805 Tongrubenarbeiter/in  
  • 134101 Emailschmelzer/in  
  • 195812 Bergwerksschlosser/in-Maschinenhäuer/in  
  • 350116 Raffinationsarbeiter/in  
  • 385101 Elektrokarrenführer/in  

Berufe der deutschen Berufssystematik

  • Aufbereiter/Aufbereiterin im Bergbau
  • Ausbildungssteiger
  • Berg- und Maschinenmann
  • Berg- und Maschinenmann - Fachrichtung Vortrieb und Gewinnung
  • Berg- und Maschinenmann Fachrichtung Transport und Instandhaltung
  • Berg- und Maschinenmann Fachrichtung Vortrieb und Gewinnung
  • Bergbaufacharbeiter
  • Bergmann
  • Bergmechaniker/Bergmechanikerin
  • Betriebsmeister/Betriebsmeisterin (Steine- und Erdenindustrie)
  • Brandschutzsteiger
  • Eisen- und Metallerzeugerhelfer/Eisen- und Metallerzeugerhelferin
  • Elektrofahrsteiger
  • Elektrohauer
  • Elektrosteiger
  • Explosionsschutzsteiger
  • Fahrhauer/Fahrhauerin
  • Fahrsteiger
  • Fördermaschinist/Fördermaschinistin
  • Grubenschlosser/Grubenschlosser
  • Grubensteiger
  • Hauer (Aus- und Vorrichtung)
  • Hauer (Gewinnung)
  • Hauer in Förderung und Transport
  • Helfer/Helferin für Bergbau, Mineralgewinnung, -aufbereitung, Baustoffe
  • Helfer/Helferin im Bergbau, Tagebau
  • Industriemeister/Industriemeisterin Fachrichtung Naturwerkstein
  • Knappe (Erzbergbau)
  • Knappe (Stein- und Pechkohlenbergbau)
  • Kokereiarbeiter/Kokereiarbeiterin
  • Lagersteiger/Lagersteigerin
  • Maschinenfahrsteiger
  • Maschinenhauer (Bergmann)
  • Maschinensteiger
  • Meister/Meisterin für Werksteinbearbeitung
  • Obersteiger
  • Raffinationsverfahrenstechniker/Raffinationsverfahrenstechnikerin
  • Raffinierer/Raffiniererin (Erdöl)
  • Reviersteiger
  • Schichtführer/Schichtführerin (Erdöl-, Erdgasgewinnerin)
  • Schotter- und Brechwerksteuerer/Schotter- und Brechwerksteuererin
  • Steinbrecher/Steinbrecherin
  • Steinbruchbohrer/Steinbruchbohrerin
  • Steinputzer (Steinbrecher)/Steinputzerin (Steinbrecherin)
  • Steuerer/Steuerin von Erdöl- & Erdgasraffinationsanlagen
  • Steuerer/Steuerin von Erdölverfahren
  • Steuerer/Steuerin von Gasanlagen
  • Steuerer/Steuerin von Paraffinanlagen
  • Stollenhauer/Stollenhauerin (Mineur)
  • Strebhauer (Versatz)
  • Tunnelbauer, Mineur/Tunnelbauerin, Mineurin
  • Wettermann (Bergmann)
  • Wettersteiger