Beruf

MedizinischeR DokumentationsassistentIn Schreibweisevarianten Öffnen/Schließen

Haupttätigkeit

Medizinische DokumentationsassistentInnen erfassen medizinisches Datenmaterial (Ergebnisse wissenschaftlicher Untersuchungen, Laborbefunde usw.) und ordnen diese Informationen für den weiteren Gebrauch. Das Aufgabengebiet umfasst auch die Entwicklung und Anwendung von Verfahren, mit deren Hilfe diese Daten gesammelt, gesichtet und so aufbereitet werden, dass die Ärzte/Ärztinnen leichter in der Lage sind, die zahlreichen Einzelbefunde zu einer Gesamtaussage zusammen zu fassen.

Beschäftigungsmöglichkeiten

Medizinische DokumentationsassistentInnen arbeiten in Krankenanstalten, wissenschaftlichen Instituten, in der Pharmaindustrie und in medizinischen Bibliotheken. Weitere Beschäftigungsmöglichkeiten bestehen in Gesundheits- und Umweltämtern sowie in der Softwareindustrie.

Aktuelle Stellenangebote

.... in der online-Stellenvermittlung des AMS (eJob-Room): 2 zum AMS-eJob-Room

Einkommen

Mindestgehalt für BerufseinsteigerInnen lt. typisch anwendbaren Kollektivverträgen ab 2270 brutto pro Monat.

Arbeitsumfeld

Arbeit am Bildschirm

Deutschkenntnisse

A1 Fähigkeit, einfache Redewendungen in Bezug auf persönliche Dinge und konkrete Bedürfnisse zu äußern.
Geringe
A2 Fähigkeit, alltägliche Gesprächssituationen mit voraussehbaren Inhalten zu bewältigen.
Grundlegende
B1 Fähigkeit, unvorhersehbare Situationen zu beschreiben und sich mit Hilfe von Umschreibungen über Themen wie z.B. Familie, Hobbys, Interessen oder Arbeit zu äußern.
Durchschnittliche
B2 Fähigkeit, sich klar auszudrücken, klare Beschreibungen und Standpunkte darzulegen sowie einige komplexere Satzkonstruktionen zu bilden.
Gute
C2 Fähigkeit, Gedanken präzise zu formulieren, Sachverhalte hervorzuheben, Unterscheidungen zu treffen und etwaige Unklarheiten zu beseitigen.
Exzellente
Die schriftliche Dokumentation steht im Mittelpunkt ihrer Arbeit. Dazu ist zumindest eine gute, häufige aber eine sehr gute Sprachbeherrschung erforderlich. Sie müssen Arbeitsanweisungen zuverlässig verstehen und selbstständig ausführen können, kommunizieren im Team und mit Kolleginnen und Kollegen aus den verschiedenen Fachbereichen. Mitunter haben sie auch Kontakt zu Patientinnen und Patienten.

Fachliche berufliche Kompetenzen

Überfachliche berufliche Kompetenzen

Ausbildung


Lehre: NQR IV BMS - Gesundheit, Soziales: NQR IV
  • Schule für medizinische Verwaltung Auch berufsbegleitend
BMS - Wirtschaftliche Berufe: NQR IV
  • FS wirtschaftliche Berufe (Gesundheit und medizinische Verwaltung)
BHS - Biotechnik, Medizintechnik (HTL): NQR V
  • HLA Biomedizin- und Gesundheitstechnik (Medizininformatik)
BHS - Kaufmännische Berufe (HAK): NQR V
  • HAK (Health Care Management)
BHS - Wirtschaftliche Berufe (HLA): NQR V
  • HLA wirtschaftliche Berufe (Medizinische Verwaltung)
Fachhochschul-Studiengang: NQR VI NQR VII NQR VIII
  • Biomedizinische Informatik
  • Biomedizinisches Ingenieurwesen/Biomedical Engineering
  • eHealth
  • Health Care IT
  • Informatik
  • Informationsmanagement Auch berufsbegleitend
  • Medizin- und Bioinformatik
  • Medizintechnik
  • Qualitäts- und Prozessmanagement im Gesundheitswesen Nur berufsbegleitend
Universitätsstudien: NQR VI NQR VII NQR VIII
  • Health Sciences
  • Informatik

Weiterbildung


Spezielle Ausbildungslehrgänge:
  • Aus- und Weiterbildungen - Bibliotheken und Archive (z. B. Büchereiverband Österreichs, diverse Anbieter)
  • Fachspezifische Tagungen und Kongresse
  • Fachspezifische Universitäts- und Fachhochschullehrgänge

Berufsinformationen

Typische Qualifikationsniveaus

  • Beruf mit Lehrausbildung
  • Beruf mit mittlerer beruflicher Schul- und Fachausbildung
  • Beruf mit höherer beruflicher Schul- und Fachausbildung
  • Akademischer Beruf

Zuordnung zu BIS-Berufs- bereichen und -obergruppen

Zuordnung zu ISCO-08-Berufsgattungen

Verwandte Berufe

AMS-6-Steller

  • 647837 Medizin-Dokumentar/in  

Berufe der deutschen Berufssystematik

  • Assistent/Assistentin - klinische Studien
  • Fachangestellter/Fachangestellte für Medien- und Informationsdienste Fachrichtung Medizinische Dokumentation
  • Fachangestellter/Fachangestellte für Medien- und Informationsdienste Fachrichtung Medizinsiche Dokumentation
  • Medizinischer Dokumentar/Medizinische Dokumentarin
  • Medizinischer Dokumentationsassistent/Medizinische Dokumentationsassistentin
  • Study-Nurse
  • Telemedizinischer Assistent/Telemedizinische Assistentin