FriseurIn, PerückenmacherIn und StylistIn

Beruf

FriseurIn, PerückenmacherIn und StylistIn Schreibweisevarianten Öffnen/Schließen

Haupttätigkeit

Die wichtigste Aufgabe von Friseure/Friseurinnen, PerückenmacherInnen und Stylisten/Stylistinnen ist die Haarpflege (Haare waschen, schneiden, färben, Frisurengestaltung). Weiters arbeiten sie im Bereich der dekorativen Kosmetik (Auftragen von Make-up, Hautpflege, Färben und Formen von Augenbrauen und Wimpern) und im Bereich der Fingernagelpflege (Nageldesign). Bei männlichen Kunden kommt noch die Bartpflege dazu (Rasieren, Bartgestaltung, Färben). Einige spezialisierte Unternehmen stellen noch Perücken her, Pflege und Schnitt von Perücken wird von FriseurInnen (StylistInnen) vorgenommen. Ebenso bereiten sie Haarteile vor, die sie dann in das Haar der KundInnen einarbeiten.

Beschäftigungsmöglichkeiten

Friseure/Friseurinnen, PerückenmacherInnen und Stylisten/Stylistinnen sind vor allem in Klein- und Mittelbetrieben des Friseurgewerbes beschäftigt.

Aktuelle Stellenangebote

.... in der online-Stellenvermittlung des AMS (eJob-Room): 759 zum AMS-eJob-Room

Einkommen

Durchschnittliches Einstiegsgehalt ab Euro 1325 bis 1700 brutto pro Monat.
In den angegebenen Einkommenswerten sind Trinkgelder nicht enthalten, die in diesem Beruf oft einen wichtigen Bestandteil des Einkommens ausmachen.

Arbeitsumfeld

Belastung durch hautschädigende Stoffe, Ständiger KundInnenkontakt, Ständiges Stehen, Umgang mit Chemikalien

Deutschkenntnisse

A1 Fähigkeit, einfache Redewendungen in Bezug auf persönliche Dinge und konkrete Bedürfnisse zu äußern.
Geringe
A2 Fähigkeit, alltägliche Gesprächssituationen mit voraussehbaren Inhalten zu bewältigen.
Grundlegende
B1 Fähigkeit, unvorhersehbare Situationen zu beschreiben und sich mit Hilfe von Umschreibungen über Themen wie z.B. Familie, Hobbys, Interessen oder Arbeit zu äußern.
Durchschnittliche
B2 Fähigkeit, sich klar auszudrücken, klare Beschreibungen und Standpunkte darzulegen sowie einige komplexere Satzkonstruktionen zu bilden.
Gute
C1 Fähigkeit, Formulierungen auszuwählen und sich klar auszudrücken, ohne sich dabei einschränken zu müssen.
Sehr gute
C2 Fähigkeit, Gedanken präzise zu formulieren, Sachverhalte hervorzuheben, Unterscheidungen zu treffen und etwaige Unklarheiten zu beseitigen.
Exzellente
Im Mittelpunkt ihrer Arbeit steht der Kontakt zu ihren Kundinnen und Kunden. Sie müssen sie sowohl fachlich beraten als auch allgemein mit ihnen kommunizieren können. Außerdem kommunizieren sie im Team und müssen Arbeitsanweisungen verstehen und ausführen

Fachliche berufliche Kompetenzen

Überfachliche berufliche Kompetenzen

Ausbildung


Lehre:

Weiterbildung


Spezielle Ausbildungslehrgänge:
  • Aus- und Weiterbildungen - Outfit, Mode, Stilberatung (z.B. BFI, WIFI)

Berufsinformationen

Typische Qualifikationsniveaus

  • Beruf mit Lehrausbildung

Zuordnung zu BIS-Berufs- bereichen und -obergruppen

Zuordnung zu ISCO-08-Berufsgattungen

Verwandte Berufe

AMS-6-Steller

  • 570101 Damen- und Herrenfriseur/in  
  • 570102 Damenfriseur/in  
  • 570103 Herren- und Damenfriseur/in  
  • 570104 Herrenfriseur/in  
  • 570106 Perückenmacher/in  
  • 570107 Tressierer/in  
  • 570108 Friseur/in  
  • 570109 Friseurmeister/in  
  • 570180 Friseur/in und Perückenmacher/in (Stylist/in)  
  • 575101 Friseurhilfskraft (m./w.)  
  • 575102 Knüpfer/in  

Berufe der deutschen Berufssystematik

  • Damenfriseur/Damenfriseurin
  • Friseur/Friseurin
  • Friseurkosmetiker/Friseurkosmetikerin
  • Friseurmeister/Friseurmeisterin
  • Geprüfter Friseur-Kosmetiker/Geprüfte Friseur-Kosmetikerin
  • Haareinknüpfer/Haareinknüpferin
  • Helfer/Helferin im Friseurgewerbe
  • Herrenfriseur/Herrenfriseurin
  • Meister/Meisterin des Friseurhandwerks
  • Perückenmacher/Perückenmacherin
  • Stylist-Trainer/Stylist-Trainerin Friseurschulung
  • Theaterfriseur/Theaterfriseurin