Beruf

AnwendungsbetreuerIn Schreibweisevarianten Öffnen/Schließen

Haupttätigkeit

AnwendungsbetreuerInnen unterstützen die KundInnen und MitarbeiterInnen eines Unternehmens bei der Verwendung von EDV-Anwendungen. Sie verfügen über detailliertes Wissen der eingesetzten IT-Lösungen und beantworten Fragen zu den Anwendungen und zu auftretenden Problemen. Sie kümmern sich um Probleme mit der eingesetzten Software, installieren, konfigurieren und warten diese auch. Außerdem übernehmen sie die Adaptierung und Umstrukturierung von EDV-Programmen und Softwaresystemen. Sie beobachten technologische Entwicklungen, prüfen und bewerten neue Programme hinsichtlich ihrer Einsatzmöglichkeiten.

Beschäftigungsmöglichkeiten

Beschäftigungsmöglichkeiten für AnwendungsbetreuerInnen ergeben sich in allen Wirtschaftszweigen und Branchen.

Aktuelle Stellenangebote

.... in der online-Stellenvermittlung des AMS (eJob-Room): 75 zum AMS-eJob-Room

Einkommen

Mindestgehalt für BerufseinsteigerInnen lt. typisch anwendbaren Kollektivverträgen ab Euro 2040 bis 3170 brutto pro Monat.
Je nach Ausbildungsniveau sind große Unterschiede beim Einstiegsgehalt möglich: Mittlere/Höhere Schulen von EUR 2040 bis EUR 2450; Uni/FH/PH von EUR 2270 bis EUR 3170.

Arbeitsumfeld

Arbeit am Bildschirm, Ständiger KundInnenkontakt

Deutschkenntnisse

A1 Fähigkeit, einfache Redewendungen in Bezug auf persönliche Dinge und konkrete Bedürfnisse zu äußern.
Geringe
A2 Fähigkeit, alltägliche Gesprächssituationen mit voraussehbaren Inhalten zu bewältigen.
Grundlegende
B1 Fähigkeit, unvorhersehbare Situationen zu beschreiben und sich mit Hilfe von Umschreibungen über Themen wie z.B. Familie, Hobbys, Interessen oder Arbeit zu äußern.
Durchschnittliche
B2 Fähigkeit, sich klar auszudrücken, klare Beschreibungen und Standpunkte darzulegen sowie einige komplexere Satzkonstruktionen zu bilden.
Gute
C2 Fähigkeit, Gedanken präzise zu formulieren, Sachverhalte hervorzuheben, Unterscheidungen zu treffen und etwaige Unklarheiten zu beseitigen.
Exzellente
Aufgrund ihrer intensiven fachspezifischen Beratungsfunktion werden meist gute bis sehr gute Deutschkenntnisse erwartet. Sie kommunizieren mit ihren Kundinnen und Kunden sowohl persönlich, als auch telefonisch und schriftlich.

Fachliche berufliche Kompetenzen

Überfachliche berufliche Kompetenzen

Zertifikate und Ausbildungsabschlüsse

Berufsinformationen

Typische Qualifikationsniveaus

  • Beruf mit mittlerer beruflicher Schul- und Fachausbildung
  • Beruf mit höherer beruflicher Schul- und Fachausbildung
  • Akademischer Beruf

Zuordnung zu BIS-Berufs- bereichen und -obergruppen

Zuordnung zu ISCO-08-Berufsgattungen

Verwandte Berufe

AMS-6-Steller

  • 647116 System- und Anwenderbetreuer/in (DI)  
  • 647516 System- und Anwenderbetreuer/in (Ing)  
  • 647537 Support-Manager/in (Ing)  
  • 647554 Software-Inbetriebsetzer/in (Ing)  
  • 647815 System- und Anwenderbetreuer/in  
  • 647821 Support Engineer (m./w.)  
  • 647827 Anwendungsbetreuer/in (Support)  
  • 647840 Support-Manager/in  
  • 647862 Software-Inbetriebsetzer/in  

Berufe der deutschen Berufssystematik

  • DV-Koordinator/DV-Koordinatorin
  • ERP-Systembetreuer/ERP-Systembetreuerin
  • IT-Kundenbetreuer/IT-Kundenbetreuerin