Beruf

Kameramann/-frau Schreibweisevarianten Öffnen/Schließen

Haupttätigkeit

Kameraleute sind zuständig für die Bildgestaltung (Framing und Lichtgestaltung) bei Filmaufnahmen für Spiel- und Dokumentarfilme für Kino, Fernsehen und Onlineportale; für Werbe-, Image- und Wirtschaftsfilme sowie für Onlinewerbung (Online-Virals) und Musikvideos. Sie bestimmen mit der Regie die Kameraeinstellungen und gestalten den Film durch die Wahl der Perspektiven und der Betrachtungszeiten der einzelnen Szenen. Sie führen die Kamera und legen gemeinsam mit der Regie, manchmal auch selbstständig, die Positionen der Kamera und die Ausleuchtung der Szenen fest.

Beschäftigungsmöglichkeiten

Kameraleute arbeiten bei Fernsehanstalten und bei Filmproduktionsunternehmen. Bei Filmproduktionen im Kino- und Fernsehbereich sind Kameraleute fast ausschließlich befristet – für die Dauer der Dreharbeiten – beschäftigt.

Aktuelle Stellenangebote

.... in der online-Stellenvermittlung des AMS (eJob-Room): 3 zum AMS-eJob-Room

Einkommen

Mindestgehalt für BerufseinsteigerInnen lt. typisch anwendbaren Kollektivverträgen ab Euro 1820 bis 4330 brutto pro Monat.
Je nach Funktion und Tätigkeit sind große Unterschiede beim Einstiegsgehalt möglich: Kameraassistenz von EUR 1820 bis EUR 2390; Kamera im Verbund / SchwenkerIn ab EUR 2450. Das kollektivvertragliche Gehalt für "Kamera II" beträgt mindestens EUR 4330. Privatsender ohne Kollektivvertrag vereinbaren Gehälter frei.

Arbeitsumfeld

Ständiges Stehen

Deutschkenntnisse

A1 Fähigkeit, einfache Redewendungen in Bezug auf persönliche Dinge und konkrete Bedürfnisse zu äußern.
Geringe
A2 Fähigkeit, alltägliche Gesprächssituationen mit voraussehbaren Inhalten zu bewältigen.
Grundlegende
B1 Fähigkeit, unvorhersehbare Situationen zu beschreiben und sich mit Hilfe von Umschreibungen über Themen wie z.B. Familie, Hobbys, Interessen oder Arbeit zu äußern.
Durchschnittliche
B2 Fähigkeit, sich klar auszudrücken, klare Beschreibungen und Standpunkte darzulegen sowie einige komplexere Satzkonstruktionen zu bilden.
Gute
C1 Fähigkeit, Formulierungen auszuwählen und sich klar auszudrücken, ohne sich dabei einschränken zu müssen.
Sehr gute
C2 Fähigkeit, Gedanken präzise zu formulieren, Sachverhalte hervorzuheben, Unterscheidungen zu treffen und etwaige Unklarheiten zu beseitigen.
Exzellente
Sie müssen Arbeitsanweisungen auch in Stresssituationen sicher verstehen, ihr Fachwissen selbstständig einsetzen und im Team mit unterschiedlichen Fachkräften aus dem Bereich Film und Fernsehen kommunizieren können. Da sie häufig freiberuflich tätig sind, sollten sie für organisatorische Arbeiten, aber auch zur Präsentation der eigenen Arbeit schriftlich und mündlich gute Deutschkenntnisse besitzen. Sind sie überwiegend in internationalen Produktionen tätig, können auch geringere Deutschkenntnisse ausreichen.

Berufliche Basiskompetenzen

Fotografiekenntnisse, Kameratechnik

Fachliche berufliche Kompetenzen

Überfachliche berufliche Kompetenzen

Zertifikate und Ausbildungsabschlüsse

Ausbildung


Fachhochschul-Studiengang: NQR VI NQR VII NQR VIII
  • MultiMediaArt
Universitätsstudien: NQR VI NQR VII NQR VIII
  • Film und Fernsehen
Spezielle Ausbildungslehrgänge:
  • Aus- und Weiterbildungen - Film und Fernsehen (z. B. Filmschule, diverse Anbieter)
  • Aus- und Weiterbildungen - Film-, Video- und Kinotechnik (diverse Anbieter)
  • Aus- und Weiterbildungen - Tontechnik (z. B. Audiocollege, BFI, WIFI, diverse Anbieter)
  • Aus- und Weiterbildungen bei Hard- und Softwareherstellern
  • Fachspezifische Universitäts- und Fachhochschullehrgänge

Berufsinformationen

Typische Qualifikationsniveaus

  • Beruf mit speziellen Ausbildungslehrgängen
  • Akademischer Beruf

Zuordnung zu BIS-Berufs- bereichen und -obergruppen

Zuordnung zu ISCO-08-Berufsgattungen

Verwandte Berufe

Verwandte Berufsspezialisierungen

AMS-6-Steller

  • 343301 Kameraassistent/in  
  • 343302 Kameramann/-frau  
  • 871110 Video-Producer/in  

Berufe der deutschen Berufssystematik

  • Filmberichterstatter/Filmberichterstatterin
  • Kamera-Assistent/Kamera-Assistentin
  • Kamera-Operator/Kamera-Operatorin
  • Kameramann/Kamerafrau
  • Kameramann/Kamerafrau (Hochschule)
  • Kameramann/Kamerafrau (schulische Ausbildung)