Beruf

GebäudetechnikerIn Schreibweisevarianten Öffnen/Schließen

Haupttätigkeit

GebäudetechnikerInnen sind je nach spezieller Aufgabenstellung für die Planung, Installation oder den laufendenen Betrieb technischer Einrichtungen in Gebäuden verantwortlich.
Dazu zählen unter anderem Anlagen zur Energieversorgung, die Wasserinstallation, die Kanalisation, Be- und Entlüftunganlagen, Heizungs- und Klimaanlagen und Aufzüge.

Beschäftigungsmöglichkeiten

GebäudetechnikerInnen finden überall dort Beschäftigungsmöglichkeiten, wo Gebäude (v.a. Wirtschaftsgebäude, aber auch große Büro- und Wohnkomplexe) mit den dazugehörigen Anlagen geplant und verwaltet werden müssen, also in großen Unternehmen (v.a. Industriebetriebe), in Krankenhausverwaltungen, in öffentlichen Gebäudeverwaltungen, in Bauingenieurbüros, in Bauunternehmen, in größeren Unternehmen des Installationsgewerbes, in Planungs-, Konstruktions- und Architekturbüros und in Immobilienverwaltungen.

Aktuelle Stellenangebote

.... in der online-Stellenvermittlung des AMS (eJob-Room): 339 zum AMS-eJob-Room

Einkommen

Mindestgehalt für BerufseinsteigerInnen lt. typisch anwendbaren Kollektivverträgen ab Euro 1630 bis 2570 brutto pro Monat.

Deutschkenntnisse

A1 Fähigkeit, einfache Redewendungen in Bezug auf persönliche Dinge und konkrete Bedürfnisse zu äußern.
Geringe
A2 Fähigkeit, alltägliche Gesprächssituationen mit voraussehbaren Inhalten zu bewältigen.
Grundlegende
B1 Fähigkeit, unvorhersehbare Situationen zu beschreiben und sich mit Hilfe von Umschreibungen über Themen wie z.B. Familie, Hobbys, Interessen oder Arbeit zu äußern.
Durchschnittliche
B2 Fähigkeit, sich klar auszudrücken, klare Beschreibungen und Standpunkte darzulegen sowie einige komplexere Satzkonstruktionen zu bilden.
Gute
C2 Fähigkeit, Gedanken präzise zu formulieren, Sachverhalte hervorzuheben, Unterscheidungen zu treffen und etwaige Unklarheiten zu beseitigen.
Exzellente
Das Qualifikationsniveau und Tätigkeitsspektrum von GebäudetechnikerInnen kann sehr unterschiedlich sein und reicht von rein ausführenden bis hin zu leitenden Tätigkeiten.Sie müssen zum Teil umfangreiche mündliche und schriftliche Arbeitsanweisungen verstehen und ausführen können. Im Team, mit Kolleginnen und Kollegen anderer Fachabteilungen kommunizieren sie vor allem mündlich. Sie müssen aber auch schriftliche Dokumentationen, Anleitungen, Pläne etc. lesen, verstehen und teilweise selbst erstellen und mit aber auch mit Lieferantinnen und Lieferanten und Auftragnehmerinnen und Auftragnehmern kommunizieren.

Fachliche berufliche Kompetenzen

Überfachliche berufliche Kompetenzen

Ausbildung


Lehre: NQR IV BMS - Bau, Holz, Gebäudetechnik: NQR IV
  • FS Bautechnik (mit Betriebspraktikum)
BMS - Elektrotechnik, Informationstechnologie, Mechatronik: NQR IV
  • FS Elektrotechnik (Gebäude- und Sicherheitstechnik (mit Betriebspraktikum))
BHS - Bau, Holz, Gebäudetechnik (HTL): NQR V
  • HLA Bautechnik Auch berufsbegleitend
  • HLA Gebäudetechnik Auch berufsbegleitend
BHS - Maschinenbau (HTL): NQR V
  • HLA Maschineningenieurwesen (Technische Gebäudeausrüstung und Energieplanung)
Fachhochschul-Studiengang: NQR VI NQR VII NQR VIII
  • Bauingenieurwesen Auch berufsbegleitend
  • Gebäudetechnik und Gebäudemanagement Nur berufsbegleitend
  • Smart Building - Energieoptimierte Gebäudetechnik & Nachhaltiges Bauen
Schulische Berufsbildung für Erwachsene:
  • Kolleg/Aufbaulehrgang Maschineningenieurwesen (Energieplanung, Gebäude- und Kältetechnik) Auch berufsbegleitend
  • Kolleg/Aufbaulehrgang Wirtschaftsingenieurwesen (Facility Management) Auch berufsbegleitend

Weiterbildung


Schulische Berufsbildung für Erwachsene:
  • Werkmeisterschule (Installations- und Gebäudetechnik) Nur berufsbegleitend
  • Werkmeisterschule (Sanitär- und Heizungstechnik) Nur berufsbegleitend
Spezielle Ausbildungslehrgänge:
  • Aus- und Weiterbildungen - Energie- und Gebäudetechnik (z. B. BFI, WIFI, diverse Anbieter)
  • Aus- und Weiterbildungen - Installation, Heizungs-, Klima-, Lüftungs- und Sanitärtechnik (z. B. BFI, WIFI)
  • Aus- und Weiterbildungen - Maschinen- und Anlagentechnik (z. B. BFI, WIFI, diverse Anbieter) Auch berufsbegleitend

Typische Qualifikationsniveaus

  • Beruf mit Lehrausbildung
  • Beruf mit mittlerer beruflicher Schul- und Fachausbildung
  • Beruf mit höherer beruflicher Schul- und Fachausbildung
  • Akademischer Beruf

Zuordnung zu BIS-Berufs- bereichen und -obergruppen

Zuordnung zu ISCO-08-Berufsgattungen

Verwandte Berufe

AMS-6-Steller

  • 380107 Haustechniker/in  
  • 620114 Gebäudetechniker/in (Heizung/Lüftung/Sanitär) (DI)  
  • 620511 Gebäudetechniker/in (Heizung/Lüftung/Sanitär) (Ing)  
  • 620811 Gebäudetechniker/in (Heizung/Lüftung/Sanitär)  
  • 760146 Facility-Manager/in  
  • 240528 Servicetechniker/in für Haustechnik/Gebäudetechnik  
  • 620111 Sanitärtechniker/in (DI)  
  • 620123 Lüftungstechniker/in (DI)  
  • 620507 Sanitärtechniker/in (Ing)  
  • 620521 Lüftungstechniker/in (Ing)  
  • 634102 Heizungstechniker/in (DI)  
  • 634502 Heizungstechniker/in (Ing)  

Berufe der deutschen Berufssystematik

  • Ausbilder/Ausbilderin (Gebäudetechnik)
  • Bachelor of Engineering (BA) - Facility Management
  • Bachelor of Engineering/Arts (BA) - Facility Management
  • Berechnungsingenieur/Berechnungsingenieurin - Gebäude-/Energie-/Versorgungstechnik
  • Betriebsingenieur/Betriebsingenieurin - Gebäudeversorgung
  • Diplom- Ingenieur (BA)/ Diplom- Ingenieurin (BA) - Lüftungstechnik
  • Diplom- Ingenieur (BA)/Diplom- Ingenieurin (BA) - Klimasystemtechnik
  • Diplom-Ingenieur (BA)/Diplom-Ingenieurin (BA) Fachrichtung Klimasystemtechnik
  • Diplom-Ingenieur (BA)/Diplom-Ingenieurin (BA) Fachrichtung Lüftungstechnik
  • Diplom-Ingenieur/Diplom-Ingenieurin (BA) Fachrichtung Klimasystemtechnik
  • Diplom-Ingenieur/Diplom-Ingenieurin (BA) Fachrichtung Lüftungstechnik
  • Diplom-Ingenieur/Diplom-Ingenieurin (FH) Fachrichtung Krankenhausbetriebstechnik
  • Diplom-Ingenieur/Diplom-Ingenieurin (FH) Gebäudetechnik
  • Diplom-Ingenieur/Diplom-Ingenieurin (Uni) Fachrichtung Gebäudetechnik
  • Diplom-Wirtschaftsingenieur/ Diplom-Wirtschaftsingenieurin - Facility Management
  • Duales Studium (FH) + Gas- und Wasserinstallateur/Gas- und Wasserinstallateurin
  • Duales Studium (FH) + Zentralheizungs- und Lüftungsbauer/Zentralheizungs- und Lüftungsbauerin
  • Fachkraft für Gebäudetechnik
  • Fachmann für Gebäudebewirtschaftung/Fachfrau für Gebäudebewirtschaftung
  • Fachplaner/Fachplanerin für Energie- und Gebäudetechnik
  • Fachwerker/Fachwerkerin für Gebäude- und Umweltdienstleistung
  • Fachwerker/Fachwerkerin für Gebäude- und Umweltdienstleistung (§66 BBiG/§42m HwO)
  • Fachwerker/Fachwerkerin für Gebäude- und Umweltdienstleistung (§66BBiG/§42mHWO)
  • Fachwirt/Fachwirtin für Facility-Management
  • Facility-Manager/Facility-Managerin
  • Gebäudemanager/Gebäudemanagerin
  • Haustechniker/Haustechniker
  • Haustechniker/Haustechnikerin
  • Heizungsingenieur/Heizungsingenieurin
  • Industriemeister/Industriemeisterin Fachrichtung Gebäudetechnik
  • Ingenieur/Ingenieurin (FS) Fachrichtung Heizungs-, Lüftungs- und Sanitärtechnik
  • Ingenieur/Ingenieurin (FS) Heizungs-, Lüftungs- und Sanitärtechnik
  • Ingenieur/Ingenieurin für Gebäudetechnik/Facility-Management
  • Ingenieur/Ingenieurin für Klima- und Trocknungstechnik
  • Ingenieur/Ingenieurin für Klimasystemtechnik
  • Ingenieur/Ingenieurin für Krankenhausbetriebstechnik
  • Ingenieur/Ingenieurin für Lüftungstechnik
  • Ingenieur/Ingenieurin für technische Gebäudeausrüstung
  • Kastellan/Kastellanin
  • Kommunaler Gebäudewirt/Kommunale Gebäudewirtin
  • Kundendiensttechniker/Kundendiensttechnikerin - Gebäudetechnik
  • Leitender Haustechniker/Leitende Haustechnikerin
  • Leiter einer Ferienanlage/Leiterin einer Ferienanlage (Eigentumsferienhäuser-wohnungen)
  • Leiter/in des Vertriebs für Gebäude-/Energie-/Versorgungstechnik
  • Location-Coordinator
  • Lüftungsingenieur/Lüftungsingenieurin
  • Master (FH) - Facility Management
  • Master (FH) - Technisches Management in der Gebäudetechnik
  • Master (FH) - Technisches Management in der Gebäudetechnik, Energietechnik und Umwelttechnik
  • Master of Engineering (FH) - Bautechnisches Facility Management
  • Master of Engineering (FH) - Facility Management und Immobilienwirtschaft
  • Master of Engineering (FH) - Gebäudetechnik
  • Master of Engineering (FH)/Master of Science (FH) - Bautechnisches Facility Management
  • Master of Science (FH) - Energiesparendes Bauen und Gebäudetechnik
  • Master of Science (Uni) - Bauingenieurwesen - Sanitary Engineering
  • Master of Science (Uni) - Real Estate Management and Construction Project Management
  • Master of Science (Uni) - Real Estate Management and Construction Projekt Management
  • Planungs- und Projektingenieur/Planungs- und Projektingeneurin - Gebäudeversorgung
  • Planungstechniker/Planungstechnikerin - Gebäudetechnik
  • Produktingenieur/Produktingenieurin - Gebäude-/Energie-/Versorgungstechnik
  • Produktionsingenieur/Produktionsingenieurin - Gebäude-/Energie-/Versorgungstechnik
  • Projektassistent/Projektassistentin - Gebäudetechnik
  • Sanitäringenieur/Sanitäringenieurin
  • Staatlich geprüfter Assisten/Assistentin für Gebäudeservice
  • Staatlich geprüfter Betriebsmanager/Staatlich geprüfte Betriebsmanagerin Fachrichtung Sanitär- und Heizungstechnik
  • Staatlich geprüfter Techniker/Staatlich geprüfte Technikerin Fachrichtung Gebäudesystemtechnik
  • Staatlich geprüfter Techniker/Staatlich geprüfte Technikerin Fachrichtung Heizungs-, Lüftungs-, Klimatechnik
  • Staatlich geprüfter Techniker/Staatlich geprüfte Technikerin Fachrichtung Sanitärtechnik
  • Staatlich geprüfter Technischer Assistent/Staatlich geprüfte Technische Assistentin für Gebäudetechnik
  • Techniker/Technikerin (staatlich geprüft) Fachrichtung Sanitärtechnik
  • Technischer Objektbetreuer/Technische Objektbetreuerin