Beruf

UmweltberaterIn Schreibweisevarianten Öffnen/Schließen

Haupttätigkeit

UmweltberaterInnen beraten private Haushalte und Einzelpersonen, Betriebe, Gemeinden und Behörden in allen Umweltfragen, z.B. zu Mülltrennung, über Möglichkeiten des Energiesparens oder zum biologischen Landbau. Sie bieten individuelle Beratungen an und betreiben Öffentlichkeitsarbeit, indem sie Informationsveranstaltungen organisieren, Vorträge halten oder Informationsmaterial bereitstellen. Auch die Entwicklung von umweltrelevanten Konzepten und die Begleitung ihrer Umsetzung zählt zu ihren Aufgaben.

Beschäftigungsmöglichkeiten

UmweltberaterInnen können sowohl in Unternehmen als auch in der öffentlichen Verwaltung tätig sein. Alle Betriebe mit mehr als 100 ArbeitnehmerInnen sind gesetzlich verpflichtet, Abfallbeauftragte einzusetzen.

Aktuelle Stellenangebote

.... in der online-Stellenvermittlung des AMS (eJob-Room): 2 zum AMS-eJob-Room

Einkommen

Mindestgehalt für BerufseinsteigerInnen lt. typisch anwendbaren Kollektivverträgen ab Euro 1480 bis 2520 brutto pro Monat.

Arbeitsumfeld

Ständiger KundInnenkontakt

Deutschkenntnisse

A1 Fähigkeit, einfache Redewendungen in Bezug auf persönliche Dinge und konkrete Bedürfnisse zu äußern.
Geringe
A2 Fähigkeit, alltägliche Gesprächssituationen mit voraussehbaren Inhalten zu bewältigen.
Grundlegende
B1 Fähigkeit, unvorhersehbare Situationen zu beschreiben und sich mit Hilfe von Umschreibungen über Themen wie z.B. Familie, Hobbys, Interessen oder Arbeit zu äußern.
Durchschnittliche
B2 Fähigkeit, sich klar auszudrücken, klare Beschreibungen und Standpunkte darzulegen sowie einige komplexere Satzkonstruktionen zu bilden.
Gute
C2 Fähigkeit, Gedanken präzise zu formulieren, Sachverhalte hervorzuheben, Unterscheidungen zu treffen und etwaige Unklarheiten zu beseitigen.
Exzellente
Beratungsberufe implizieren hohe kommunikative Anforderungen. Sehr gute Sprachbeherrschung ist in unterschiedlichen Kontexten (sprechen, hören, schreiben, lesen …) erforderlich. Sie entwickeln schriftliche Konzepte und Angebote, beraten Kundinnen und Kunden umfassend und kommunizieren im eigenen Team, mit Expertinnen und Experten aus anderen Fachbereichen und mit Behörden.

Fachliche berufliche Kompetenzen

Überfachliche berufliche Kompetenzen

Zertifikate und Ausbildungsabschlüsse

Ausbildung


Lehre: NQR IV BMS - Chemie, Rohstofftechnik: NQR IV
  • FS Chemie (Chemische Technologie und Umwelttechnik)
BMS - Landwirtschaft: NQR IV
  • Landwirtschaftliche FS Ländliche Hauswirtschaft (ECO-Design)
  • Landwirtschaftliche FS Landwirtschaft (Biolandbau)
  • Landwirtschaftliche FS Landwirtschaft (Biologischer Landbau)
BMS - Wirtschaftliche Berufe: NQR IV
  • FS wirtschaftliche Berufe (Gesundheit und Umwelt)
BHS - Bau, Holz, Gebäudetechnik (HTL): NQR V
  • HLA Bautechnik (Umwelttechnik)
BHS - Chemie, Rohstofftechnik (HTL): NQR V
  • HLA Chemie (Technische Chemie - Umwelttechnik)
  • HLA Chemieingenieurwesen (Chemische Betriebs- und Umwelttechnik)
BHS - Kaufmännische Berufe (HAK): NQR V
  • HAK (International Business and Ecological Management)
  • HAK (Produktions-, Logistik- und Umweltmanagement)
  • HAK (Umweltmanagement)
BHS - Landwirtschaft: NQR V
  • HLA Landwirtschaft (Umwelttechnik)
BHS - Wirtschaftliche Berufe (HLA): NQR V
  • HLA wirtschaftliche Berufe (Betriebliches Umweltmanagement)
  • HLA wirtschaftliche Berufe (Technologie-Wirtschaft-Umwelt)
  • HLA wirtschaftliche Berufe (Umwelt und Wirtschaft)
  • HLA wirtschaftliche Berufe (Umweltökonomie)
Pädagogische Hochschule: NQR VI NQR VII
  • Umweltpädagogik
Fachhochschul-Studiengang: NQR VI NQR VII NQR VIII
  • Bio- und Umwelttechnik
  • Energie- und Umweltmanagement Nur berufsbegleitend
  • Energie-, Verkehrs- und Umweltmanagement
  • Erneuerbare Urbane Energiesysteme Nur berufsbegleitend
  • Nachhaltige Energiesysteme Nur berufsbegleitend
  • Öko-Energietechnik
  • Technisches Umweltmanagement und Ökotoxikologie Nur berufsbegleitend
  • Umwelt-, Verfahrens- & Energietechnik Nur berufsbegleitend
  • Urbane Erneuerbare Energietechnologien
Universitätsstudien: NQR VI NQR VII NQR VIII
  • Industrieller Umweltschutz, Entsorgungstechnik und Recycling
  • Lehramtsstudium für die Sekundarstufe Allgemeinbildung - Biologie und Umweltkunde
  • Natural Resources Management and Ecological Engineering
  • Umweltsystemwissenschaften
Schulische Berufsbildung für Erwachsene:
  • Kolleg Chemie (Umwelttechnik - Umweltschutzmanagement) Auch berufsbegleitend
  • Kolleg/Aufbaulehrgang Bautechnik (Umwelttechnik) Auch berufsbegleitend
Spezielle Ausbildungslehrgänge:
  • Energieausweis-Ausbildung (z. B. BFI, WIFI, diverse Anbieter) Auch berufsbegleitend

Weiterbildung


Schulische Berufsbildung für Erwachsene:
  • Aufbaulehrgang an HAK (International Business and Ecological Management) Auch berufsbegleitend
  • Werkmeisterschule (Technische Chemie - Umwelttechnik) Nur berufsbegleitend
Spezielle Ausbildungslehrgänge:
  • Aus- und Weiterbildungen - Umweltschutz, Umwelttechnik (z. B. BFI, WIFI, diverse Anbieter)
  • Aus- und Weiterbildungen - Unternehmensberatung (z. B. BFI, WIFI)
  • Fachspezifische Tagungen und Kongresse
  • Fachspezifische Universitäts- und Fachhochschullehrgänge

Typische Qualifikationsniveaus

  • Beruf mit Lehrausbildung
  • Beruf mit mittlerer beruflicher Schul- und Fachausbildung
  • Beruf mit höherer beruflicher Schul- und Fachausbildung
  • Akademischer Beruf

Zuordnung zu BIS-Berufs- bereichen und -obergruppen

Zuordnung zu ISCO-08-Berufsgattungen

Verwandte Berufe

AMS-6-Steller

  • 010107 Landwirtschaftlich(er)e Ökologie- und Umweltberater/in (DI)  
  • 665606 Umweltberater/in  
  • 756811 Öko-Consulter/in  

Berufe der deutschen Berufssystematik

  • Bachelor of Science (FH) - Betriebliche Umweltinformatik
  • Behörden- und Betriebsassistent/Behörden- und Betriebsassistentin Schwerpunkt Umweltberatung
  • Informatiker/Informatikerin (Hochschule) für Umweltinformatik
  • Master of Science (FH) - Betriebliche Umweltinformatik
  • Staatlich geprüfter Wirtschaftsassistent/Staatlich geprüfte Wirtschaftsassistentin Fachrichtung Umweltschutz
  • Umweltberater/Umweltberaterin im Handwerk