Beruf

GeistlicheR Schreibweisevarianten Öffnen/Schließen

Haupttätigkeit

Zu den Hauptaufgaben von Geistlichen zählen die Vorbereitung und Durchführung von religiösen Ritualen und Zeremonien, die Verkündigung der Religionsinhalte sowie die Mitarbeit an der Organisation oder Leitung der religiösen Glaubensgemeinschaft bzw -gemeinde. Zudem sind Geistliche meist (örtlich begrenzt) mit der seelsorgerischen Betreuung innerhalb einer Glaubensgemeinschaft betraut. Teilweise geben Geistliche auch Religionsunterricht.

Beschäftigungsmöglichkeiten

Geistliche werden üblicherweise von den Verwaltungen religiöser Institutionen beschäftigt. Eine weitere Beschäftigungsmöglichkeit bietet die Tätigkeit als SeelsorgerIn in unterschiedlichen Institutionen (z. B. KrankenseelsorgerIn in einem Spital, UniversitätsseelsorgerIn).

Aktuelle Stellenangebote

.... in der online-Stellenvermittlung des AMS (eJob-Room): 0 zum AMS-eJob-Room

Einkommen

Mindestgehalt für BerufseinsteigerInnen lt. typisch anwendbaren Kollektivverträgen ab Euro 2540 bis 2570 brutto pro Monat.

Arbeitsumfeld

Hohe psychische Belastung, Wochenenddienst

Deutschkenntnisse

A1 Fähigkeit, einfache Redewendungen in Bezug auf persönliche Dinge und konkrete Bedürfnisse zu äußern.
Geringe
A2 Fähigkeit, alltägliche Gesprächssituationen mit voraussehbaren Inhalten zu bewältigen.
Grundlegende
B1 Fähigkeit, unvorhersehbare Situationen zu beschreiben und sich mit Hilfe von Umschreibungen über Themen wie z.B. Familie, Hobbys, Interessen oder Arbeit zu äußern.
Durchschnittliche
B2 Fähigkeit, sich klar auszudrücken, klare Beschreibungen und Standpunkte darzulegen sowie einige komplexere Satzkonstruktionen zu bilden.
Gute
C2 Fähigkeit, Gedanken präzise zu formulieren, Sachverhalte hervorzuheben, Unterscheidungen zu treffen und etwaige Unklarheiten zu beseitigen.
Exzellente
Sprache steht im Mittelpunkt all ihrer Tätigkeiten. Sie kommunizieren mit Menschen mündlich und schriftlich, beraten und betreuen sie und halten Gottesdienste. Sie schreiben Texte für ihre Predigten, aber auch z. B. für Kirchenzeitungen und erledigen auch vielfältige organisatorische Aufgaben schriftlich. In der Regel sind dafür sehr gute Deutschkenntnisse erforderlich.

Fachliche berufliche Kompetenzen

Ausbildung


BMS - Gesundheit, Soziales: NQR IV
  • Lehranstalt für pastorale Berufe Auch berufsbegleitend
Pädagogische Hochschule: NQR VI NQR VII
  • Lehramtsstudium Islamische Religion (privater Studiengang)
  • Lehramtsstudium jüdische Religion (privater Studiengang)
  • Lehramtsstudium Religion für Pflichtschulen
Universitätsstudien: NQR VI NQR VII NQR VIII
  • Evangelische Fachtheologie
  • Katholische Fachtheologie
  • Katholische Religionspädagogik
  • Katholische Theologie
  • Lehramtsstudium - theologische Unterrichtsfächer
  • Lehramtsstudium für die Sekundarstufe Allgemeinbildung - Evangelische Religion
  • Lehramtsstudium für die Sekundarstufe Allgemeinbildung - Katholische Religion
  • Religionswissenschaft

Weiterbildung


Pädagogische Hochschule: NQR VI NQR VII
  • Hochschullehrgänge und Lehrgänge an Pädagogischen Hochschulen
  • Masterstudien und Hochschullehrgänge an Pädagogischen Hochschulen
Universitätsstudien: NQR VI NQR VII NQR VIII
  • Doktoratsstudium
Spezielle Ausbildungslehrgänge:
  • Aus- und Weiterbildungen - Beratende und soziale Berufe (z. B. BFI, WIFI, diverse Anbieter)
  • Aus- und Weiterbildungen - Mediation und Konfliktregelung (z. B. BFI, WIFI, diverse Anbieter)
  • Aus- und Weiterbildungen - Sozialmanagement (Diverse Anbieter)
  • Aus- und Weiterbildungen bei Kirchen und konfessionellen Organisationen

Typische Qualifikationsniveaus

  • Beruf mit mittlerer beruflicher Schul- und Fachausbildung
  • Akademischer Beruf

Zuordnung zu BIS-Berufs- bereichen und -obergruppen

Zuordnung zu ISCO-08-Berufsgattungen

Verwandte Berufe

AMS-6-Steller

  • 820102 Priester (römisch-katholisch)  
  • 820302 Pfarrer/in (evangelisch)  
  • 828802 Pastoralassistent/in  
  • 828803 Seelsorger/in  
  • 828804 Diakon/in  

Berufe der deutschen Berufssystematik

  • Abt/Äbtissin
  • Angehöriger geistlicher Orden und Mutterhäuser/Angehörige geistlicher Orden und Mutterhäuser
  • Bischof/Bischöfin
  • CVJM-Sekretär/CVJM-Sekretärin
  • Dechant/Dechantin
  • Dekan/Dekanin (Geistlicher/Geistliche)
  • Diakon (katholisch)
  • Diakon/Diakonin (Sozialarbeit)
  • Diakon/Diakonin (evangelisch)
  • Diakonisse (Sozialarbeit)
  • Diözesanpräses
  • Domdechant/Domdechantin
  • Domdekan/Domdekanin
  • Domprobst
  • Erzbischof
  • Evangelischer Pfarrer/Evangelische Pfarrerin
  • Gemeindehelfer/Gemeindediakon / Gemeindehelferin/Gemeindediakonin
  • Gemeindereferent/Gemeindereferentin - katholisch
  • Generalvikar/Generalvikarin
  • Imam
  • Kardinal
  • Katholischer Pfarrer
  • Kirchenprobst
  • Kirchenpräfekt
  • Kirchenpräsident/Kirchenpräsidentin
  • Kreisdechant/Kreisdechantin
  • Kreisdekan/Kreisdekanin
  • Landesbischof/Landesbischöfin
  • Missionar/Missionarin
  • Missionsanwärter/Missionsanwärterin
  • Oberin (Kloster, Mutterhaus)
  • Ordenspriester
  • Pastoralreferent/Pastoralreferentin
  • Pfarrer/Pfarrerin (Uni) im Schuldienst (Katholische Religionslehre)
  • Prior/Priorin (Geistlicher/Geistliche)
  • Probst
  • Prälat/Prälatin
  • Präses
  • Rabbiner/Rabbinerin
  • Superintendent/Superintendentin
  • Weihbischof