Beruf

DreherIn Schreibweisevarianten Öffnen/Schließen

Haupttätigkeit

DreherInnen bearbeiten Werkstücke aus unterschiedlichen Materialien (z.B. Stahl, Grauguss, Leichtmetall, Kupfer und Kupferlegierungen, Kunststoffe) durch das zerspanende Fertigungsverfahren Drehen. Dabei bedienen sie computergesteuerte Drehmaschinen (CNC-Maschinen) oder bearbeiten das Werkstück manuell auf einer Drehbank bzw. mit Werkzeugen (z.B. Gewindebohrer, Feilen). Zu den wichtigsten Erzeugnissen zählen Maschinenteile wie Zahnräder, Achsen, Wellen, Kolben, Lager oder Scheiben.

Beschäftigungsmöglichkeiten

DreherInnen sind vorwiegend in Großbetrieben der Metallindustrie (z.B. Stahl-, Maschinen-, Anlagenbau) und der Fahrzeugindustrie beschäftigt. Ein geringer Teil arbeitet in kleineren und mittleren Gewerbebetrieben.

Aktuelle Stellenangebote

.... in der online-Stellenvermittlung des AMS (eJob-Room): 170 zum AMS-eJob-Room

Einkommen

Mindestgehalt für BerufseinsteigerInnen lt. typisch anwendbaren Kollektivverträgen ab Euro 2130 bis 2160 brutto pro Monat.

Arbeitsumfeld

Lärmbelastung, Schmutzbelastung

Deutschkenntnisse

A1 Fähigkeit, einfache Redewendungen in Bezug auf persönliche Dinge und konkrete Bedürfnisse zu äußern.
Geringe
A2 Fähigkeit, alltägliche Gesprächssituationen mit voraussehbaren Inhalten zu bewältigen.
Grundlegende
B1 Fähigkeit, unvorhersehbare Situationen zu beschreiben und sich mit Hilfe von Umschreibungen über Themen wie z.B. Familie, Hobbys, Interessen oder Arbeit zu äußern.
Durchschnittliche
B2 Fähigkeit, sich klar auszudrücken, klare Beschreibungen und Standpunkte darzulegen sowie einige komplexere Satzkonstruktionen zu bilden.
Gute
C1 Fähigkeit, Formulierungen auszuwählen und sich klar auszudrücken, ohne sich dabei einschränken zu müssen.
Sehr gute
C2 Fähigkeit, Gedanken präzise zu formulieren, Sachverhalte hervorzuheben, Unterscheidungen zu treffen und etwaige Unklarheiten zu beseitigen.
Exzellente
Sie müssen auch umfangreiche Arbeits- und Sicherheitsanweisungen zuverlässig verstehen und ausführen und sicher im Team kommunizieren können. Außerdem lesen sie schriftliche Unterlagen und Pläne, setzen diese um und führen selbst Arbeitsaufzeichnungen. Besonders im handwerklichen Bereich beraten sie auch ihre Kundinnen und Kunden, was eine sichere Sprachbeherrschung erfordert.

Fachliche berufliche Kompetenzen

Überfachliche berufliche Kompetenzen

Ausbildung


Lehre: NQR IV BMS - Landwirtschaft: NQR IV
  • Landwirtschaftliche FS (Metallbearbeitung)
BMS - Maschinenbau: NQR IV
  • FS für Sehbehinderte und Blinde (Metallbearbeitung und Fertigungstechnik)
  • FS Maschinen- und Anlagentechnik
  • FS Maschinenbau

Weiterbildung


BHS - Elektrotechnik, Informationstechnologie, Mechatronik (HTL): NQR V
  • HLA Mechatronik (Präzisionstechnik)
BHS - Maschinenbau (HTL): NQR V
  • HLA Maschinenbau Auch berufsbegleitend
Schulische Berufsbildung für Erwachsene:
  • Kolleg für Frauen für Maschineningenieurwesen (Maschinen- und Anlagentechnik) Auch berufsbegleitend
  • Kolleg Maschineningenieurwesen Nur berufsbegleitend
  • Kolleg/Aufbaulehrgang Maschineningenieurwesen (Automatisierungstechnik) Auch berufsbegleitend
  • Kolleg/Aufbaulehrgang Maschineningenieurwesen (Energieplanung, Gebäude- und Kältetechnik) Auch berufsbegleitend
  • Werkmeisterschule (Maschinenbau) Nur berufsbegleitend
Spezielle Ausbildungslehrgänge:
  • Aus- und Weiterbildungen - Metalltechnik, Metallbe- und -verarbeitung (z. B. BFI, WIFI)

Typische Qualifikationsniveaus

  • Beruf mit Lehrausbildung
  • Beruf mit mittlerer beruflicher Schul- und Fachausbildung

Zuordnung zu BIS-Berufs- bereichen und -obergruppen

Zuordnung zu ISCO-08-Berufsgattungen

Verwandte Berufe

AMS-6-Steller

  • 202102 Bohrwerksdreher/in  
  • 202104 Drehermeister/in  
  • 202113 CNC-Dreher/in  
  • 202101 Automatendreher/in  
  • 202103 Dreher/in  
  • 202106 Karusselldreher/in  
  • 202107 Revolverdreher/in  
  • 202108 Spitzendreher/in  
  • 202109 Werkzeugdreher/in  

Berufe der deutschen Berufssystematik

  • Automatendreher/Automatendreherin
  • Bohrwerkdreher/Bohrwerkdreherin
  • Bohrwerkseinrichter/Bohrwerkseinrichterin
  • CNC-Dreher/CNC-Dreherin
  • Dreher-Fachwerker/Dreher-Fachwerkerin - 2. Stufe
  • Dreher/ Dreherin
  • Dreher/Dreherin
  • Drehermeister/Drehermeisterin
  • Fachwerker/Fachwerkerin für Drehtechnik 2. Stufe
  • Karusselldreher/Karusselldreherin
  • Kopierdreher/Kopierdreherin
  • Langdrehautomatendreher/Langdrehautomatendreherin
  • Lehrenbohrwerkdreher/Lehrenbohrwerkdreherin
  • Leitspindeldrehbankdreher/Leitspindeldrehbankdreherin
  • NC-Karusselldreher/NC-Karusselldreherin
  • Revolverdreher/Revolverdreherin
  • Spitzendreher/Spitzendreherin
  • Vorarbeiter/Vorarbeiterin (Bohrwerkdreherei)
  • Vorarbeiter/Vorarbeiterin (Dreherei)
  • Walzendreher/Walzendreherin
  • Werkzeugdreher/Werkzeugdreherin