Hinweis zur Fernseh-/ Rundfunkgebühr

Stand: 01.01.2018

BezieherInnen von Leistungen aus der Arbeitslosenversicherung können bei der GIS Gebühren Info Service GmbH um Befreiung von der Fernseh- und Rundfunkgebühr und/oder um die Zuerkennung einer Zuschussleistung zum Fernsprechentgelt ansuchen. Maßgeblich ist dafür das Haushaltseinkommen.

Die dafür notwendigen Antragsformulare und weitere Informationen erhalten Sie entweder online unter http://www.gis.at oder in Ihrer Raiffeisenbank, Gemeindeämtern oder direkt bei der GIS. Dort können Sie das Formular mit allen notwendigen Beilagen auch abgeben. 

Alle Kontaktmöglichkeiten finden Sie unter http://www.gis.at/kontakt.