Der Kärntner Arbeitsmarkt im November 2019

Trotz gedämpfter Konjunkturnachrichten gab es im November in Kärnten weiterhin einen Rückgang der Arbeitslosigkeit um 2% sowie eine Zunahme der Beschäftigung um 0,7%. Treiber sind die Branchen Tourismus, Handel und Bau. Analog der Vormonate ist die Abnahme bei den Jugendlichen überdurchschnittlich hoch, während die Arbeitslosigkeit bei Personen über 50 weiter steigt. Branchenmäßig den größten Rückgang bei den offenen Stellen verzeichnen wir im Bereich Metall/Elektro.


  • Veröffentlicht 02.12.2019
  • Bundesland Kärnten

Diese Seite wurde aktualisiert am: 02. Dezember 2019