Der Kärntner Arbeitsmarkt im Februar 2020

Die gute Entwicklung am Kärntner Arbeitsmarkt hat sich im Februar fortgesetzt: Die Nettoarbeitslosigkeit (Arbeitsuchende & Personen in Schulung) ist um 3,9% gesunken (-1.109 Personen). Nahezu in allen Bereichen gab es eine große Nachfrage nach Arbeitskräften, Treiberbranchen waren dabei insbesondere der Bau, Tourismus und Büroberufe. Sehr erfreulich ist auch die Zunahme an offenen Lehrstellen, allen voran im Handel, Gastgewerbe und im Baubereich. Zum Stichtag Ende Februar waren 556 offene Lehrstellen beim AMS Kärnten gemeldet. Das ist eine Zunahme von 148, bzw. 36,3%.


  • Veröffentlicht 02.03.2020
  • Bundesland Kärnten

Diese Seite wurde aktualisiert am: 11. März 2020