2019 brachte Steiermark neue Höchstzahl an Beschäftigten, aber auch Zunahme der Arbeitslosigkeit in der zweiten Jahreshälfte

Durchwachsen fällt die Arbeitsmarktbilanz des AMS Steiermark zum Jahr 2019 aus: Bei den unselbstständig Beschäftigten wurde mit 531.000 Personen im Jahresdurchschnitt ein neuer Rekordwert erreicht. Mit minus 998 Personen gab es einen leichten Gesamtrückgang der Arbeitslosigkeit, seit Juli 2019 nimmt die Arbeitslosigkeit wieder etwas zu.


  • Veröffentlicht 09.01.2020
  • Bundesland Steiermark

Diese Seite wurde aktualisiert am: 09. Januar 2020