Arbeitslosigkeit in Tirol weiterhin auf Höchststand

Die Corona-Krise hat den Tiroler Arbeitsmarkt weiterhin fest im Griff. Im April 2020 kam es mit +24.431 oder +119,2 % im Vergleich zum Vorjahresmonat zu einem deutlichen Anstieg der in arbeitslos vorgemerkten Personen auf 44.928. Gleichzeitig stieg die Arbeitslosigkeit in Österreich um 225.978 Personen oder +76,3 % auf insgesamt 522.253.


  • Veröffentlicht 04.05.2020
  • Bundesland Tirol

Diese Seite wurde aktualisiert am: 04. Mai 2020