eAMS-Konto für Arbeitsuchende

Nutzen Sie alle unsere Online-Services mit einem einzigen Zugang – dem eAMS-Konto. So können Sie vieles selbst erledigen. Wann und wo Sie wollen. Ohne Termin-Vereinbarung, ohne Wege, ohne Wartezeiten.

Wie profitieren Sie vom eAMS-Konto?

  • Arbeitslos melden: Beginnen Sie Ihre Arbeitsuche so früh wie möglich – also schon in der Kündigungsfrist. Wie? Mit einer Arbeitslosmeldung oder Arbeitslosfrühmeldung über Ihr eAMS-Konto.
  • Antrag auf Arbeitslosengeld stellen: Sparen Sie Weg und Zeit und stellen Sie den Antrag  auf Arbeitslosengeld einfach von zu Hause aus.
  • Lehrstellensuchend melden: Sie haben Ihre Schullaufbahn vor kurzem beendet und wollen mit dem AMS eine Lehrstelle suchen? Das können Sie ganz einfach über Ihr eAMS-Konto machen. 
  • Bewerbungen verwalten: Verwalten Sie Ihre Bewerbungen mit dem eAMS-Konto – so behalten Sie stets den Überblick und können rasch Rückmeldung zum Stand Ihrer AMS-Bewerbungen geben. Und sollten Sie einmal auf die Rückmeldung an das AMS vergessen, werden Sie automatisch daran erinnert.
  • Inserate schalten: Schicken Sie uns Ihr Inserat über Ihr eAMS-Konto. Wir schalten es dann für die Arbeitsuche frei.
  • Lebenslauf bearbeiten: Über das eAMS-Konto können Sie Ihren im eJob-Room veröffentlichten Lebenslauf einsehen und bei Änderungen eine neue Version an das AMS senden.
  • Stellenangebote erhalten: Empfangen Sie unsere Vorschläge für einen neuen Arbeitsplatz mit Ihrem eAMS-Konto – so können Sie schneller auf Stellenausschreibungen reagieren.
  • Auszahlungen überprüfen: Dort können Sie jederzeit sehen, wann wir Ihnen Geld überwiesen haben – so bleiben keine Fragen offen.
  • Förderungen beantragen: Beantragen Sie Förderungen – auch für Weiterbildungen – über das eAMS-Konto. So sparen Sie sich Wege und Wartezeiten.•
  • Termine und Fristen einhalten: Verwalten Sie Ihre AMS-Termine mit dem eAMS-Konto – so übersehen Sie keine Fristen und erfüllen schnell und einfach alle Meldepflichten, z. B. bei Krankheit oder bei einem Auslandsaufenthalt. Und natürlich können Sie jederzeit auch Ihre aktuelle Betreuungsvereinbarung nachlesen.
  • Krank und gesund melden: Wenn Sie während Ihrer Arbeitslosigkeit krank werden, genügt eine kurze Meldung über Ihr eAMS-Konto. Natürlich können Sie sich genau so auch wieder gesund melden.
  • Informationen erhalten: Wir senden Ihnen Ihre persönliche Post auf Ihr eAMS-Konto, z. B. Mitteilungen oder Bescheide – so sind Sie immer gut informiert und vermeiden unnötigen Papierkram.
  • Persönliche Daten ändern: Ändern Sie Ihre persönlichen Daten selbst – so wissen wir stets, wie wir Sie erreichen können.
  • In Kontakt bleiben: Schicken Sie uns einfach Nachrichten über Ihr eAMS-Konto und empfangen Sie Nachrichten von uns – so bleiben wir bequem und unbürokratisch in Kontakt.
  • Beim AMS abmelden und wiedermelden: Melden Sie sich schnell und unkompliziert vom Geldbezug oder einer Vormerkung zur Arbeitsuche ab – etwa, wenn Sie eine Arbeit aufnehmen, einen Auslandsaufenthalt planen, sich im Krankenstand befinden oder Wochengeld beziehen.

Wichtiger Hinweis: Ihr Konto bleibt immer aktiv – auch, wenn Sie einen neuen Arbeitsplatz gefunden haben. Denn falls Sie wieder einmal arbeitslos werden, können Sie sich schnell und einfach wieder arbeitsuchend melden und Arbeitslosengeld beantragen.

Überzeugt? Dann fordern Sie gleich Ihre Zugangsdaten an.

Was brauchen Sie, damit Sie das eAMS-Konto nutzen können?

  • Einen Computer mit Internet-Zugang.
  • Ihre Zugangsdaten: Benutzername und Passwort.

 

Wie kommen Sie zu Ihren Zugangsdaten?

Ohne Wartezeit über FinanzOnline -wenn Sie dort bereits registriert sind:

  • Gehen Sie auf die Seite https://finanzonline.bmf.gv.at/.
  • Melden Sie sich mit Ihren Zugangsdaten an.
  • Klicken Sie ganz unten auf "Links" und dann auf den Menüpunkt eAMS-Konto.

Sie können hier Ihre Zugangsdaten selbst erstellen und haben sofort Zugang zu Ihrem neuen eAMS-Konto.

Zeigt den FinanzOnline Menüpunkt zur Erstellung eines eAMS-Kontos

Sie haben keinen FinanzOnline Zugang?

Dann können Sie Ihre eAMS-Konto Zugangsdaten auch

  • online, direkt auf der Einstiegsseite zum eAMS-Konto,
  • telefonisch oder 
  • per E-Mail an Ihr AMS.

anfordern.

Bitte beachten Sie: 
Für die Einrichtung benötigen wir Ihren Namen, Ihre Adresse und Ihre Sozialversicherungsnummer. Ihre Zugangsdaten werden Ihnen per Post, als RSa Brief zugesendet. Eine persönliche Abholung oder direkte Ausgabe ist nicht möglich.

Achtung

Der Versand der Zugangsdaten für ein eAMS-Konto dauert derzeit einige Tage. Bitte warten Sie die Zustellung ab und fordern Sie die Zugangsdaten nicht neuerlich an.

Wo erfahren Sie mehr darüber?

Wie können Sie das eAMS-Konto unverbindlich testen?

Mit unserer Demo-Version: Klicken Sie einfach auf den „Demo“-Link am Ende der Seite.

eAMS Konto

So funktioniert das eAMS-Konto für Arbeitsuchende (Video)

Die persönlichen Online Services des AMS für Arbeitsuchende sind im eAMS-Konto zusammengefasst. Dort können Sie sich online arbeitslos melden, Geldleistungen beantragen, Krankenstände melden, Ihre Bewerbungen verwalten und all Ihre persönlichen Daten und Betreuungsvereinbarungen einsehen. Wann und wo Sie wollen!

Diese Seite wurde aktualisiert am: 18. November 2020