Aktuelle Zahlen zeigen weiterhin Anstieg der Kurzarbeit

Die Anträge auf Kurzarbeitsbeihilfe sind weiterhin ein Thema – das zeigen die aktuellen Zahlen: Bis Montag sind beim AMS Vorarlberg 4.500 Anträge auf COVID-19 Kurzarbeit eingelangt. Davon wurden 4.294 als hinreichend befunden, bei den restlichen 206 fehlen Daten. Mit diesen Anträgen werden derzeit 56.520 Arbeitsplätze gesichert.


  • Veröffentlicht 20.04.2020
  • Bundesland Vorarlberg

Diese Seite wurde aktualisiert am: 20. April 2020