Hürden in der Kommunikation abbauen

Die Desiree Schramm GmbH nutzte die Impulsberatung des AMS Vorarlberg, um die betriebliche Kommunikation zu verbessern und neue Strukturen aufzubauen.


  • Veröffentlicht 22.06.2021
  • Bundesland Vorarlberg

Die Desiree Schramm GmbH bietet vielfältige Mode angesagter Marken und beschäftigt in vier Filialen in Vorarlberg 45 Mitarbeiterinnen. Gerade im Textilverkauf sind neben der hohen Produktqualität ausgeprägte kommunikative Fähigkeiten unabdingbar, nicht nur im Kontakt mit Kundinnen und Kunden, sondern auch im Dialog mit den Mitarbeitenden. So nutzte das Götzner Unternehmen die Impulsberatung des AMS Vorarlberg, um Verbesserungspotenziale zu identifizieren. In einem Erstgespräch mit Unternehmensberaterin Judith Moosmann wurde die aktuelle Situation beleuchtet und ein Schwerpunktthema für die Beratung bestimmt. „Das Gespräch war sehr aufschlussreich und wir haben uns gemeinsam darauf geeinigt, uns den Hürden in der Kommunikation zu widmen“, erzählt Desiree Riedlsperger, Geschäftsinhaberin der Desiree Schramm GmbH. Wie schaffe ich es, dass das Gesagte beim anderen so ankommt, wie es gemeint war, wie gebe ich konstruktives Feedback und welche organisatorischen Rahmenbedingungen brauche ich dazu, das waren zentrale Fragen, die es in den einzelnen Workshops zu beantworten galt. „Wir hatten bereits eine solide kommunikative Basis, auf der wir aufbauen konnten“, erklärt die Geschäftsinhaberin, „dazu gehören regelmäßige Telefonkonferenzen mit den Storeleiterinnen und eine eigene WhatsApp-Gruppe.“ Das Angebot der Impulsberatung war vor allem aus zwei Gründen hilfreich, wie Riedlsperger erklärt. „Zum einen wurde durch die externe Beratung ein Blick von außen auf die kommunikativen Abläufe geworfen, zum anderen waren die Workshops sehr praxisnahe aufgebaut, mit Fallbeispielen und spezifischen Übungen.“ Insgesamt wurden sechs Tage für die Beratung inklusive der Workshops in Anspruch genommen. Besonders erfreulich ist für die Geschäftsinhaberin, dass die Impulsberatung bei allen Storeleiterinnen sehr gut angekommen ist und sich bereits erste Erfolge zeigen. „Gespräche kommen schneller zum Abschluss, Feedback wird aktiv eingeholt und die gesamte Kommunikation ist strukturierter aufgebaut. Diese Fortschritte bringen Motivation, um am Thema dranzubleiben.“ Für Riedlsperger hat sich die Impulsberatung auf jeden Fall ausgezahlt. „Obwohl ich anfangs etwas skeptisch war, die Beratung zu nutzen, bin ich heute froh, das Angebot angenommen zu haben. Neben der inhaltlichen Ausrichtung war es vor allem die Qualität der persönlichen Betreuung, die mich überzeugt hat.“  

Bild: Desiree Schramm, Geschäftsinhaberin Desiree Schramm GmbH

Desiree Schramm, Geschäftsinhaberin Desiree Schramm GmbH

Diese Seite wurde aktualisiert am: 22. Juni 2021