Ihr Job als Abfallbeauftragter

Jeder österreichische Betrieb, der mehr als 100 MitarbeiterInnen beschäftigt, ist gemäß § 11 Abs. 1 des Abfallwirtschaftsgesetzes 2002 dazu verpflichtet, eine/n fachlich qualifizierte/n Abfallbeauftragte/n sowie eine/n StellvertreterIn zu bestellen.

Ein Abfallbeauftragter agiert als Schnittstelle zwischen Betrieb und Abfallbehörden und ist für die Beratung und Unterstützung der Geschäftsleitung und der Betriebsangehörigen in Bezug auf alle abfallwirtschaftlichen Angelegenheiten verantwortlich. Dazu zählt vor allem die Vermeidung, Verwertung  und Beseitigung der Abfälle.

Unter nachstehenden Links finden Sie weitere nützliche Informationen zu relevanten Berufsbildern und deren Einstiegsgehältern. Im eJob-Room können Sie sich außerdem nach interessanten Stellenangeboten umsehen.

UmweltberaterIn - Berufsinformationssystem - AMS
UmweltberaterInnen beraten private Haushalte und Einzelpersonen, Betriebe, Gemeinden und Behörden in allen Umweltfragen, beispielsweise zur Mülltrennung. Jetzt mehr lesen!

Entsorgungs- und Recyclingfachmann/-frau - AMS
Entsorgungs- und Recyclingfachleute beschäftigen sich mit der Abfallbewirtschaftung und der Abwasserentsorgung. Jetzt mehr dazu lesen!

eJob-Room: Jobs als Abfallbeauftragter finden - AMS
Jetzt im eJob-Room Jobs als Abfallbeauftragter finden und gleich bewerben!

Abfallbeauftragten-Ausbildung - AMS
Im AMS Berufsinformationssystem mehr über die Abfallbeauftragten-Ausbildung erfahren!