Jobs als Konstrukteurin und Konstrukteur

Erfahren Sie welche Voraussetzungen und fachliche Kompetenzen der Job als Konstrukteurin und Konstrukteur mit sich bringt. Welche Ausbildungsmöglichkeiten und Karrierechancen erwartet Sie? Informieren Sie sich jetzt, um die perfekten Jobangebote zu finden.

Tätigkeitsbereich

Konstrukteurinnen und Konstrukteure sind für die Konzeption von Maschinen und Anlagen verantwortlich. Sie werden hauptsächlich in Industriebetrieben in den Bereichen Elektroinstallationstechnik, Installations- und Gebäudetechnik, Maschinenbautechnik, Metallbautechnik, Stahlbautechnik sowie Werkzeugbautechnik eingesetzt. Die Art der Konstruktion wird durch den wirtschaftlichen Zweck und die verwendeten Materialien bedingt.

Der Tätigkeitsbereich der Konstrukteurinnen und Konstrukteure erstreckt sich zudem über mehrere Bereiche der Industrie. Zum einen fertigen sie Skizzen und Modellaufnahmen von Bauteilen und Baugruppen an. Dabei werden die zu erstellenden Werkstücke aus verschiedenen Perspektiven dargestellt und bei der Programmierung sowie der Fertigung herangezogen. Die Konstruktion der Zeichnungen erfolgt zum größten Teil rechnergestützt (CAD/CAM). Zum anderen bedienen und überwachen sie die Bearbeitungsmaschinen in der Fertigung und können sowohl in der Montage als auch in der Endfertigung tätig werden.

Anforderungen

Um in der Konstruktion tätig sein zu können, sind die folgenden Fachkompetenzen notwendig:

  • Zeichnen von Plänen
  • Erstellung von Modellaufnahmen von Bauteilen und Baugruppen
  • Berechnung von Konstruktionen/Werkstücken
  • Kenntnisse von CAD-Programmen 
  • Weiterbildungsbereitschaft für neue CAD-Programme
  • Kenntnisse der Normen für Konstruktionen
  • Hohe Konzentrationsfähigkeit, Genauigkeit und systematische Arbeitsweise
  • Beherrschung der gängigsten Bearbeitungstechniken (Metall, Kunststoff, etc.)

Stellenangebote

eJob-Room
Wenn Ihnen die Arbeit in der Konstruktion Spaß macht und Sie alle geforderten Kenntnisse und Fähigkeiten mitbringen, dann bewerben Sie sich im eJob-Room des AMS auf offene Stellenangebote in ganz Österreich.

Aus- und Weiterbildung

Der Lehrberuf "Konstrukteurin bzw. Konstrukteur" verbindet Theorie und Praxis, denn er umfasst einerseits eine theoretische Ausbildung im Erstellen von Konstruktionszeichnungen für Maschinen-, Werkzeug-, Metallbau- und Stahlbauteile, andererseits eine praktische Ausbildung in der Fertigung dieser Teile. Aus den folgenden Ausbildungsschwerpunkten kann gewählt werden:

  • Elektroinstallationstechnik
  • Installations- und Gebäudetechnik
  • Maschinenbautechnik
  • Metallbautechnik
  • Stahlbautechnik
  • Werkzeugbautechnik

Mehr Informationen zu den Ausbildungsmöglichkeiten sowie den Ausbildungsstandorten finden Sie im Ausbildungskompass.

Die stetige Fortentwicklung von technischen Konstruktionen und CAD-Programmen erfordert zudem eine erhöhte Lernbereitschaft. Verschaffen Sie sich einen Überblick über Kurse und Weiterbildungslehrgänge in der Weiterbildungsdatenbank des AMS.

Weiterführende Informationen

CAD-Kenntnisse
CAD-Kenntnisse sind Kenntnisse im Zeichnen von Plänen bzw. Konstruieren von Werkstücken unter Zuhilfenahme von speziellen Softwareprogrammen. Für welche Berufe Sie diese benötigen erfahren Sie hier!

Berufsinformationssystem -Konstrukteurinnen und Konstrukteure
Entdecken Sie weiterführende Informationen über den Beruf als Konstrukteurin bzw. Konstrukteur. Erfahren Sie mehr über Beschäftigungsmöglichkeiten sowie Aus- und Weiterbildungschancen.

Gehaltskompass
Erfahren Sie im Gehaltskompass wie viel österreichische Arbeitgebende bereit sind im Durchschnitt zu bezahlen.

Diese Seite wurde aktualisiert am: 27. Mai 2020