Ihre Ausbildung zum MTA

Sie interessieren sich für eine Ausbildung zum MTA? Als medizinisch-technischer Assistent können Sie sich in verschiedene Richtungen spezialisieren. So sind MedizintechnikerInnen für die Aufstellung, Inbetriebnahme, Wartung und Reparatur von medizinisch-technischen Geräten zuständig. Zudem sind sie auch für die Einschulung des Bedienungspersonals verantwortlich. Dipl. Medizinische FachassistentInnen sind in vielfältigen Tätigkeitsbereichen angestellt, die je nach Ausbildungsweg variieren. Die Beschäftigungsmöglichkeiten sind ebenso variabel wie der Ausbildungsweg: Sie arbeiten in Krankenhäusern, Ordinationen, Gruppenpraxen, Kuranstalten oder Laboratorien. Als generelle und berufliche Kompetenzen sollten in der Medizintechnik tätige Personen über eine hohe Diskretion, Teamfähigkeit und Zuverlässigkeit verfügen.

Diese Seite wurde aktualisiert am: 24. Oktober 2018