Die Entwicklung des Arbeitsmarktes im Bezirk Murtal im Juli 2022

Die Zahlen der regionalen Arbeitsmarktstatistik zeigen im Vergleich zum Juli 2021 einen deutlichen Rückgang an Arbeitslosigkeit.


  • Veröffentlicht 01.08.2022
  • Bundesland Steiermark

  • Ende Juli 2022 waren im Bezirk Murtal 1.512 Personen, 758 Frauen (-17,5%) und 754 Männer (-12,0%) arbeitslos gemeldet. Damit waren um 264 oder 14,9% weniger Personen ohne Beschäftigung als zum gleichen Zeitpunkt des Vorjahres.
    Vergleichsstichtag:
    30.06.2022 – 1.326 arbeitslose Personen
    31.07.2021 – 1.776 arbeitslose Personen
  • Die Dynamik am regionalen Arbeitsmarkt bleibt weiterhin auf hohem Niveau – dies zeigt sich auch an der hohen Anzahl von Jobwechsler_innen.
  • Der Rückgang an Arbeitslosigkeit betrifft Personen aller Zielgruppen – speziell ist die Arbeitslosigkeit bei den Personen in der Altersgruppe 25 bis unter 50 Jahren stark zurückgegangen – konkret um 144 Personen (-16,7%).
  • Nach Wirtschaftsklassen gab es im Juni die höchsten Rückgänge im Bereich Produktion (Herstellung von Waren) (-28,9%) und Beherbergung und Gastronomie (-28,7%).
  • Die Zahl der Schulungsteilnehmer_innen befindet sich konstant auf hohem Niveau – derzeit sind 295 Personen in Schulung.
  • Mit Stichtag Ende Juli 2022 sind 978 sofort verfügbare Stellenaufträge (+122 oder 14,3%) beim AMS gemeldet und zeigen die positive Entwicklung am regionalen Arbeitsmarkt.
  • Insgesamt stehen derzeit 77 sofort verfügbare offene Lehrstellen (+28,3%) 16 sofort verfügbaren Lehrstellensuchenden (-86,1%) gegenüber.

Für Unternehmen:

  • Sie möchten regelmäßig aktuelle Informationen über den regionalen Arbeitsmarkt inkl. möglicher aktueller Projekte?
  • Sie möchten regelmäßige Informationen über Aktivitäten des Service für Unternehmen?
  • Nutzen Sie unseren Newsletter  (Bestätigungsmail erforderlich) um Informationen kurz und Kompakt zu erhalten.

Die Arbeitslosenquote lag im Juni 2022 bei 4,5%

Diese Seite wurde aktualisiert am: 01. August 2022