Späte Osterfeiertage wirken sich auf den Vorarlberger Arbeitsmarkt aus

Aufgrund der späten Osterfeiertage hat sich die Zahl der vorgemerkten Arbeitslosen aus dem Gastgewerbe im Vergleich zum Vorjahr um 137 erhöht (Frauen +102 und Männer +35).


  • Veröffentlicht 01.04.2019
  • Bundesland Vorarlberg

Diese Seite wurde aktualisiert am: 01. April 2019