AMS Liezen / Zweigstelle Bad Aussee - Service für Arbeitsuchende

  • Adresse
  • Öffnungszeiten
    • Mo - Do: 07:30 Uhr bis 15:30 Uhr,
    • Fr: 07:30 Uhr bis 12:30 Uhr,
    • tel. erreichbar Mo - Do: 07:30 Uhr bis 16:00 Uhr,
    • tel. erreichbar Fr: 07:30 Uhr bis 13:00 Uhr,
  • Telefon +43 50 904 640
  • E-Mail rdj.srurljjvv@ams.at
  • Fax +43 50 904 618 198

Veranstaltungen

Keine Veranstaltungen des AMS Liezen - Service für Arbeitsuchende verfügbar

Keine Veranstaltungen des AMS Steiermark verfügbar

News

Neuigkeiten des AMS Liezen Zweigstelle Bad Aussee - Service für Arbeitsuchende

Perspektiven und Jobs im Tourismus

Aktuell sind im Bezirk Liezen 1.525 Jobs gemeldet. Gerade in der Tourismusbranche ist im Hinblick auf die bevorstehende Wintersaison der Bedarf an Personal in der Gastronomie und Hotellerie sehr groß. Mit aktuell 437 Stellen- und 93 Lehrstellenangeboten gibt es ein breites Jobangebot in dieser Branche zu besetzen. Um Personal im Tourismus zu halten und auch Perspektiven aufzuzeigen, setzt das AMS Liezen weiterhin verstärkt auf Qualifizierungen.
  • Veröffentlicht am 06.12.2022
  • Bundesland Steiermark

Arbeitsmarktinformation November 2022 – Gesamtbezirk Liezen

„Nach dem Anstieg der Arbeitslosenzahlen im Vormonat, kann aktuell wieder ein Rückgang zum Vorjahr beobachtet werden“, informiert AMS Liezen Leiter Helge Röder.
  • Veröffentlicht am 01.12.2022
  • Bundesland Steiermark

Besser informiert mit dem AMS Newsletter

Im Zuge der Kampagne „AMS Newsletter für Unternehmen“ des AMS Steiermark überreichten Abteilungsleiterin Gertraud Koller und SfU-Beraterin Brigitte Zechmann des AMS Liezen nun Thomas Weitgasser vom Unternehmen Malerei Farben Weitgasser in Schladming, der als Gewinner unter all den Anmeldungen des Newsletters gezogen wurde, ein mit steirischen Schmankerln gut gefülltes Geschenkspaket.
  • Veröffentlicht am 01.12.2022
  • Bundesland Steiermark
Mehr Neuigkeiten des AMS Liezen Zweigstelle Bad Aussee - Service für Arbeitsuchende

Neuigkeiten des AMS Steiermark

Steirische AMS-Spitze rechnet 2023 mit etwas mehr Arbeitslosen

Im Jahresdurchschnitt werden 2022 geschätzt 30.200 Personen als arbeitslos beim AMS Steiermark gemeldet sein, ein erheblicher Rückgang zum Vorjahreswert von 37.179 Personen. Für 2023 geht das AMS jedoch wieder von einem moderaten Anstieg der Arbeitslosigkeit von im Schnitt 1300 Menschen aus, betonte die Landesgeschäftsführung, Karl-Heinz Snobe und Christina Lind, am Montag, 05. Dezember 2022, bei einer Pressekonferenz in Graz.
  • Veröffentlicht am 05.12.2022
  • Bundesland Steiermark

Der steirische Arbeitsmarkt: November 2022

Mehr als 36.000 Menschen sind derzeit in der Steiermark ohne Job. Die Zahl der unselbständig Beschäftigten liegt geschätzt bei 548.000 Personen (+1,3 Prozent). Aktuell haben die steirischen Unternehmen dem AMS über 16.000 offene Stellen gemeldet.
  • Veröffentlicht am 01.12.2022
  • Bundesland Steiermark

679 Personen gründeten heuer mit dem AMS Steiermark

Ob vegane Kochschule, das eigene Kosmetikstudio oder ein Freizeitangebot für neugierige Rad-Entdecker_innen: Mit dem Unternehmensgründungsprogramm UGP unterstützt das AMS geeignete arbeitsuchende Personen bei der Firmengründung. Bereits 679 Personen gründeten so im Jahr 2022 in der Steiermark ein Unternehmen und schufen 224 zusätzliche Jobs.
  • Veröffentlicht am 22.11.2022
  • Bundesland Steiermark
Mehr Neuigkeiten des AMS Steiermark

Jobangebote

Im eJob-Room des AMS sind österreichweit im Schnitt täglich 91.500 Stellenangebote tagesaktuell online abrufbar!

Hier können Sie Stellen/Lehrstellen aus Ihrer Region direkt im eJobroom abrufen.

AMS Liezen

AMS Bad Aussee

AMS Gröbming

Regionales Kursprogramm des AMS Liezen

In Krisenzeiten ist berufliche Qualifizierung das Gebot der Stunde: Das AMS Liezen wird in den nächsten Monaten mit Fachausbildungen, Qualifizierungen aber auch Unterstützungsangeboten bei der Jobsuche eine neue Perspektive geben und unterstützen.

Die Auswirkungen der Corona-Pandemie mit den gesundheitspolitischen Maßnahmen auf die heimische Wirtschaft und damit auch auf den Arbeitsmarkt sind enorm. Unter dem Titel „Corona-Joboffensive“ wurde eine Qualifizierungsoffensive durch das AMS ins Leben gerufen und soll Arbeitsuchenden die Chance einer beruflichen Weiterbildung ermöglichen.

Der Schwerpunkt der Qualifizierungsoffensive des AMS im Bezirk Liezen liegt auf Schulungen in Zukunftsberufen in den Bereichen Pflege, IT und Digitalisierung oder im Bereich von Green Jobs, aber auch Ausbildungen im Tourismus, der Kinderbetreuung oder im handwerklich-technischen Bereich werden angeboten. Alle arbeitslosen Personen, die eine mindestens vier Monate dauernde Ausbildung vom AMS starten, erhalten zusätzlich zum Arbeitslosengeld einen „Bildungsbonus“ von vier Euro täglich.

Nach Rücksprache mit Ihren AMS Berater_innen unterstützt das AMS Liezen speziell auch individuelle Vereinbarungen für externe Kurse bei regionalen und überregionalen Bildungsanbietern für berufliche Ausbildungen!

„Arbeitsuchende, die sich beruflich weiterbilden wollen, können ab sofort eine spezielle Qualifizierungs-Beratung in Anspruch nehmen. Der beste Weg, mit dem AMS Kontakt aufzunehmen, ist dabei das eAMS Konto.

Die Kontaktaufnahme mit dem AMS muss im Vorfeld der Ausbildung stattfinden“, informiert Helge Röder, Leiter des AMS Liezen abschließend.

Regionales Kursprogramm AMS Liezen 2021
Weiterbildungsdatenbank

Diese Seite wurde aktualisiert am: 01. Oktober 2021