BIZ Liezen

  • Adresse
  • Öffnungszeiten
    • Mo - Do: 07:30 Uhr bis 15:30 Uhr,
    • Fr: 07:30 Uhr bis 12:30 Uhr,
    • tel. erreichbar Mo - Do: 07:30 Uhr bis 16:00 Uhr,
    • tel. erreichbar FR: 07:30 Uhr bis 13:00 Uhr,
  • Telefon +43 50 904 618 656
  • E-Mail szq.czvqve@ams.at
  • Fax +43 50 904 618 199

Veranstaltungen

Keine Veranstaltungen des AMS BIZ Liezen verfügbar

Keine Veranstaltungen des AMS Steiermark verfügbar

News

Neuigkeiten des AMS BIZ Liezen

Arbeitsmarktinformation Dezember 2022 – Gesamtbezirk Liezen

Das Arbeitsmarktservice Liezen (AMS) informiert zum Jahreswechsel über die aktuellen Entwicklungen am regionalen Arbeitsmarkt mit Ende Dezember und zieht ein erstes Resümee für das Jahr 2022.
  • Veröffentlicht am 02.01.2023
  • Bundesland Steiermark

Perspektiven und Jobs im Tourismus

Aktuell sind im Bezirk Liezen 1.525 Jobs gemeldet. Gerade in der Tourismusbranche ist im Hinblick auf die bevorstehende Wintersaison der Bedarf an Personal in der Gastronomie und Hotellerie sehr groß. Mit aktuell 437 Stellen- und 93 Lehrstellenangeboten gibt es ein breites Jobangebot in dieser Branche zu besetzen. Um Personal im Tourismus zu halten und auch Perspektiven aufzuzeigen, setzt das AMS Liezen weiterhin verstärkt auf Qualifizierungen.
  • Veröffentlicht am 06.12.2022
  • Bundesland Steiermark

Besser informiert mit dem AMS Newsletter

Im Zuge der Kampagne „AMS Newsletter für Unternehmen“ des AMS Steiermark überreichten Abteilungsleiterin Gertraud Koller und SfU-Beraterin Brigitte Zechmann des AMS Liezen nun Thomas Weitgasser vom Unternehmen Malerei Farben Weitgasser in Schladming, der als Gewinner unter all den Anmeldungen des Newsletters gezogen wurde, ein mit steirischen Schmankerln gut gefülltes Geschenkspaket.
  • Veröffentlicht am 01.12.2022
  • Bundesland Steiermark
Mehr Neuigkeiten des AMS BIZ Liezen

Neuigkeiten des AMS Steiermark

AMS, Land und Sozialpartner präsentieren Arbeitsmarktpolitische Strategie Steiermark 2030

Die steirischen Landesrätinnen Doris Kampus (Soziales) und Barbara Eibinger-Miedl (Wirtschaft) sowie AMS-Landesgeschäftsführer Karl-Heinz Snobe präsentierten am Donnerstag die Arbeitsmarktpolitische Strategie Steiermark 2030 und das Kooperative Programm von AMS und Land für das Jahr 2023.
  • Veröffentlicht am 26.01.2023
  • Bundesland Steiermark

Diese Trends prägen steirischen Arbeitsmarkt bis 2040

Große regionale Unterschiede bei der Bevölkerungsentwicklung, älter werdende Belegschaften und ein zu erwartender beträchtlicher Mangel an Arbeitskräften: Ausgehend von den demografischen Veränderungen der steirischen Bevölkerung stellt das Arbeitsmarktservice in seinem aktuellen Report Trends zum heimischen Arbeitsmarkt bis 2040 dar.
  • Veröffentlicht am 12.01.2023
  • Bundesland Steiermark

Niedrigste Arbeitslosigkeit in der Steiermark seit 22 Jahren

Das AMS Steiermark kann auf ein rekordverdächtiges Jahr 2022 am heimischen Arbeitsmarkt zurückblicken: Mit im Schnitt 30.127 betroffenen Personen war die Arbeitslosigkeit so gering wie zuletzt im Jahr 2000, die vorläufige Arbeitslosenquote von 5,2 Prozent ist ebenfalls historisch niedrig. 108.424 Steirerinnen und Steirer waren mindestens einmal im Laufe des Jahres beim AMS als arbeitslos vorgemerkt.
  • Veröffentlicht am 04.01.2023
  • Bundesland Steiermark
Mehr Neuigkeiten des AMS Steiermark

Regionales Kursprogramm des AMS Liezen

In Krisenzeiten ist berufliche Qualifizierung das Gebot der Stunde: Das AMS Liezen wird in den nächsten Monaten mit Fachausbildungen, Qualifizierungen aber auch Unterstützungsangeboten bei der Jobsuche eine neue Perspektive geben und unterstützen.

Die Auswirkungen der Corona-Pandemie mit den gesundheitspolitischen Maßnahmen auf die heimische Wirtschaft und damit auch auf den Arbeitsmarkt sind enorm. Unter dem Titel „Corona-Joboffensive“ wurde eine Qualifizierungsoffensive durch das AMS ins Leben gerufen und soll Arbeitsuchenden die Chance einer beruflichen Weiterbildung ermöglichen.

Der Schwerpunkt der Qualifizierungsoffensive des AMS im Bezirk Liezen liegt auf Schulungen in Zukunftsberufen in den Bereichen Pflege, IT und Digitalisierung oder im Bereich von Green Jobs, aber auch Ausbildungen im Tourismus, der Kinderbetreuung oder im handwerklich-technischen Bereich werden angeboten. Alle arbeitslosen Personen, die eine mindestens vier Monate dauernde Ausbildung vom AMS starten, erhalten zusätzlich zum Arbeitslosengeld einen „Bildungsbonus“ von vier Euro täglich.

Nach Rücksprache mit Ihren AMS Berater_innen unterstützt das AMS Liezen speziell auch individuelle Vereinbarungen für externe Kurse bei regionalen und überregionalen Bildungsanbietern für berufliche Ausbildungen!

„Arbeitsuchende, die sich beruflich weiterbilden wollen, können ab sofort eine spezielle Qualifizierungs-Beratung in Anspruch nehmen. Der beste Weg, mit dem AMS Kontakt aufzunehmen, ist dabei das eAMS Konto.

Die Kontaktaufnahme mit dem AMS muss im Vorfeld der Ausbildung stattfinden“, informiert Helge Röder, Leiter des AMS Liezen abschließend.

Regionales Kursprogramm AMS Liezen 2021
Weiterbildungsdatenbank

Diese Seite wurde aktualisiert am: 01. Oktober 2021