AMS Steiermark Landesgeschäftsstelle

  • Adresse
  • Öffnungszeiten
    • Mo - Do: 07:30 Uhr bis 15:30 Uhr,
    • telefonisch erreichbar: 07:30 Uhr bis 16:00 Uhr,
    • Fr: 07:30 Uhr bis 12:30 Uhr,
    • Fr telefonisch erreichbar: 07:30 Uhr bis 13:00 Uhr,
  • Telefon +43 50 904 640
  • E-Mail rdj.jkvzvidrib@ams.at
  • Fax +43 50 904 600 190

Veranstaltungen

Keine Veranstaltungen des AMS Steiermark verfügbar

News

Neuigkeiten des AMS Steiermark

Frauen am steirischen Arbeitsmarkt: Rückblick 2020 - Ausblick 2021

Frauen sind die Leidtragenden der Coronakrise am steirischen Arbeitsmarkt: Im Vergleich zu Männern fiel der Anstieg der Arbeitslosigkeit bei Frauen deutlich stärker aus. Aus diesem Grund legt das AMS Steiermark heuer im Rahmen der bundesweiten Corona-Joboffensive einen besonderen Fokus auf Aus- und Weiterbildungen für Frauen.
  • Veröffentlicht am 04.03.2021
  • Bundesland Steiermark

Der steirische Arbeitsmarkt: Februar 2021

Gegenüber dem Vorjahr stieg die Arbeitslosigkeit um fast ein Viertel auf 50.467 Betroffene an, damit sind inklusive der 8165 Teilnehmer_innen an Schulungen derzeit 58.632 Personen in der Steiermark ohne Job. Dennoch erfreulich: Aufgrund der Corona-Joboffensive erhöhte sich die Zahl der Teilnehmer_innen an Aus-und Weiterbildungen um 629 Personen oder 8,3 Prozent.
  • Veröffentlicht am 01.03.2021
  • Bundesland Steiermark

Gemeinsame Ausbildungen für Frauen an FH JOANNEUM gehen in nächste Runde

Das Aus- und Weiterbildungsprogramm „FiT - Frauen in Handwerk und Technik“ unterstützt arbeitsuchende Frauen unter anderem bei einem technischen Bachelorstudium an der FH JOANNEUM. Zehn Frauen des zweiten FiT-Jahrgangs 2017 haben ihr Studium beendet. Im Herbst 2021 startet das Programm in die nächste Runde: Interessentinnen können sich am 23. Februar 2021 virtuell über die Teilnahme sowie die zehn teilnehmenden Studiengänge der FH JOANNEUM informieren.
  • Veröffentlicht am 16.02.2021
  • Bundesland Steiermark
Mehr Neuigkeiten des AMS Steiermark

Initiativbewerbungen

Das Arbeitsmarktservice als größtes Personaldienstleistungsunternehmen Österreichs trägt zur gesellschaftlichen Stabilität bei. Wir arbeiten mit viel Engagement und Empathie daran, Arbeitsuchende und Unternehmen zusammenzubringen und sind Expertinnen und Experten für die Einhaltung und Ausgestaltung der rechtlichen Rahmenbedingungen. Dabei sind wir innovativ, reagieren rasch auf dynamische Entwicklungen am Arbeitsmarkt und bauen Wissen und Kompetenzen für zukünftige Herausforderungen auf.

Diese Seite wurde aktualisiert am: 28. Oktober 2020