Berufliche Neuorientierung: Das sollten Sie wissen

Mit 14 oder 18 ist einem nicht immer sofort klar, was man für den Rest seines Lebens machen, und welchen Beruf man ergreifen möchte. Manchmal ändern sich auch im Laufe der Jahre die Wünsche und Vorlieben - und mit ihnen die Vorstellung vom Traumberuf. Aber selbst dann ist es nie zu spät, diesen zu ergreifen: Die berufliche Neuorientierung ist auch nach jahrzehntelanger Arbeit in einer Branche möglich. Ob man eine zusätzliche Ausbildung abschließen will oder sich ganz einfach in die Jobsuche stürzt:

Diese Seite wurde aktualisiert am: 13. September 2018