Die Karenzmodelle im Überblick

Ist ein Kind unterwegs, stehen plötzlich ganz viele Fragen im Raum: Bub oder Mädchen? Welche Farbe soll das Kinderzimmer haben? Und wer geht eigentlich in Karenz? Gerade letzteres sorgt für viel Verwirrung – nicht alle sind über die möglichen Karenzmodelle top informiert. Dabei gibt es in Österreich mehr Optionen, als man denken würde – nur ist es den meisten nicht bewusst, dass es auch Alternativen zur klassischen jahrelangen Mütterkarenz gibt. Unter den folgenden Links kann man sich daher über Väterkarenz, Mutterschutz und Co. informieren und so eine Basis für die eigene Entscheidung bilden.

Diese Seite wurde aktualisiert am: 13. September 2018