Unternehmensgründungs-Programm

Wenn Sie arbeitslos sind und sich selbstständig machen wollen, dann stehen wir Ihnen gerne mit Rat und Tat zur Seite.


  • Lebenssituation Berufliche Veränderung
  • Verfügbar Österreichweit

Bitte beachten Sie

Voraussetzungen und Höhe einer Förderung sind nicht in allen Regionen gleich.

Entscheidend dabei sind immer die arbeitsmarktpolitischen Ziele eines Landes oder einer Region.

Welche Voraussetzungen müssen Sie erfüllen?

  • Sie sind am Beginn der Vorbereitungsphase arbeitslos.
  • Sie wollen sich selbstständig machen und haben eine konkrete Geschäftsidee.
  • Sie haben die berufliche Qualifikation, um ein Unternehmen zu gründen.

Wie unterstützen wir Sie?

Wir übernehmen die Kosten für

  • eine kostenlose Unternehmensberatung.
  • notwendige Ausbildungen.

Mehr noch: Wir sichern Ihre Existenz für die Dauer des Programms – vorausgesetzt, Sie erfüllen alle Voraussetzungen.

Wie läuft das Unternehmensgründungs-Programm ab?

In 4 Phasen:

  • Klärung: Wir prüfen, ob Ihre Geschäftsidee erfolgversprechend ist und ob Sie alle persönlichen Voraussetzungen erfüllen.
  • Vorbereitung: Wir begleiten Sie beim Ausarbeiten Ihrer Geschäftsidee und fördern Ihre Qualifizierung – wenn notwendig.
  • Realisierung: Sie gründen Ihr eigenes Unternehmen.
  • Nachbetreuung: Eine Unternehmensberatung kontrolliert Ihr Unternehmen und macht Verbesserungsvorschläge.

Wie lange dauert das Unternehmensgründungs-Programm?

Im Normalfall 6 Monate. 

Wo erfahren Sie mehr darüber?

Wenden Sie sich an unsere Expertinnen und Experten in Ihrem AMS. Wir nehmen uns gerne Zeit für ein persönliches Gespräch.

Diese Seite wurde aktualisiert am: 11. März 2020