EURES – Arbeitskräfte aus EU/EWR und Schweiz

Die Nachfrage an qualifizierten Fachkräften in Österreich steigt. Wenn Sie in Österreich keine passende Arbeitskraft finden, dann stehen wir Ihnen gerne mit Rat und Tat zur Seite.

Was ist EURES?

EURES steht für EURopean Employment Services. EURES ist ein Kooperations-Netzwerk der Europäischen Kommission und der Arbeitsverwaltungen in den EU-/EWR-Staaten und der Schweiz.

Das AMS ist Mitglied im EURES-Netzwerk. Unser Ziel: Wir informieren und beraten Sie – und vermitteln Arbeitskräfte über Grenzen hinweg.

Das AMS ist Mitglied im EURES-Netzwerk. Ziel ist, die berufliche Mobilität innerhalb der EU-/EWR-Staaten zu unterstützen. Dies geschieht mittels EURES Dienstleistungen wie z.B. Information, Beratung und Vermittlung von Arbeitskräften über die Grenzen hinweg.  

Wie profitieren Sie vom EURES-Service des AMS?

Vielleicht wissen Sie ja schon: EU-oder EWR-Bürgerinnen und -Bürger dürfen in allen EU- und EWR-Staat arbeiten – ohne Arbeitserlaubnis. 

Wir helfen Ihnen gerne dabei, Arbeitsplätze zu besetzen, die Sie in Österreich schwer oder gar nicht besetzen können:

  • Wir unterstützen Sie bei der Personalsuche und Personalvermittlung – europaweit.
  • Wir informieren Sie über die Arbeitsmärkte und Trends in den europäischen Ländern.
  • Wir informieren Sie über Vorgehensweisen und Vermittlungs-Kooperationen in Europa.

Wie erreichen Sie EURES Ansprechpersonen?

AMS Bundesgeschäftsstelle/Nationales Koordinierungsbüro für EURES
Mag. Martha Isabel Rojas Pineda
Mag. Helmut Gerl
E-Mail: EURES Austria

AMS Burgenland
E-Mail: Werner Rauchbauer

AMS Kärnten
E-Mail: Mag. Karl Lenzhofer

AMS Niederösterreich
E-Mail: EURES Niederösterreich

AMS Oberösterreich
E-Mail: EURES Oberösterreich

AMS Salzburg
E-Mail: EURES Salzburg

AMS Steiermark
E-Mail: Martin Leitner MSc.

AMS Tirol
E-Mail: EURES Tirol

AMS Vorarlberg
E-Mail: Dietmar Müller
E-Mail: Rosa Stampfer

AMS Wien
E-Mail: EURES WIEN

Wie profitieren Sie vom EURES Job Mobility Portal?

Das EURES Job Mobility Portal bietet Ihnen viele attraktive Services.

  • Machen Sie Ihr Stellen-Angebot europaweit sichtbar.
  • Verschaffen Sie sich einen Überblick über Arbeitskräfte aus EU/EWR und Schweiz.
  • Sichten Sie Lebensläufe von Bewerberinnen und Bewerbern.
  • Nehmen Sie Kontakt mit Arbeitskräften in ganz Europa auf.
  • Erhalten Sie per E-Mail Bewerbungen aus ganz Europa.
  • Bleiben Sie mit dem EURES-Newsletter stets am Laufenden.

Hier finden Sie Informationen über grenzüberschreitende Dienstleistungen (cross-border services)

Diese Seite wurde aktualisiert am: 01. Oktober 2020