Beschäftigung ausländischer Arbeitskräfte

Hier finden Sie Informationen zur Beschäftigung ausländischer Arbeitskräfte

Weitere Förderungen in Ihrem Bundesland

Sie befinden sich im österreichweiten Bereich. Wählen Sie oben Ihr Bundesland um weitere Förderungen in Ihrem Bundesland zu sehen.

Aktuelles

    Formulare zur Beschäftigung ausländischer Arbeitskräfte

    Hier finden Sie alle Formulare zur Beschäftigung ausländischer Arbeitskräfte.
    • Betriebliche Situation: Neueinstellung, AusländerInnenbeschäftigung

    Brexit: Information für Staatsangehörige des vereinigten Königreichs von Großbritannien, Nordirland und deren Familienangehörige

    Das Vereinigte Königreich von Großbritannien und Nordirland (UK) ist mit 01.02.2020 aus der Europäischen Union ausgetreten. Ab 2021 wird zwischen UK-Bürger_innen, die ihr unionsrechtliches Freizügigkeitsrecht vor Ablauf der Übergangsperiode in Österreich in Anspruch genommen haben und neu zuziehenden UK-Bürger_innen unterschieden.
    • Betriebliche Situation: AusländerInnenbeschäftigung

Anzeigen und Bewilligungen

    Beschäftigung ausländischer Saison-Arbeitskräfte

    Wenn Sie eine ausländische Saison-Arbeitskraft in Fremdenverkehr oder Land- und Forstwirtschaft beschäftigen wollen, brauchen Sie eine Beschäftigungsbewilligung – und die Arbeitskraft eventuell ein Visum.
    • Arbeitsgenehmigung für nicht-EWR Bürgerinnen und Bürger: Beschäftigungsbewilligung

    Beschäftigung ausländischer Schüler_innen und Student_innen

    Sie möchten eine Schüler_in oder Student_in aus einem Nicht-EU-Staat beschäftigen? Dazu benötigen Sie eine Beschäftigungsbewilligung. Wie Sie diese erhalten und was Sie wissen müssen, haben wir hier zusammengefasst.
    • Arbeitsgenehmigung für nicht-EWR Bürgerinnen und Bürger: Beschäftigungsbewilligung
    • Arbeitsgenehmigung Studenten und Jugendliche: Ausländische SchülerInnen und StudentInnen

    Beschäftigung von Asylwerber_innen

    Asylwerber_innen dürfen nur unter bestimmten Voraussetzungen in Österreich arbeiten, welche das genau sind und was Sie beachten müssen, erfahren Sie hier.
    • Arbeitsgenehmigung für nicht-EWR Bürgerinnen und Bürger: Beschäftigungsbewilligung

    Entsendung aus einem Nicht-EU-Staat

    Wenn ein Unternehmen mit Sitz in einem Drittstaat drittstaatsangehörige Arbeitskräfte nach Österreich entsenden möchte, brauchen Sie eine Entsendebewilligung. Alle Details dazu finden Sie auf dieser Seite.
    • Arbeitsgenehmigung für nicht-EWR Bürgerinnen und Bürger: Entsendebewilligung

    Entsendung oder Überlassung aus einem EWR-Staat oder der Schweiz

    Wenn ein Unternehmen mit Sitz im EWR oder der Schweiz Arbeitskräfte nach Österreich entsenden oder überlassen möchte, ist dies zu melden und im Falle von Drittstaatsangehörigen Arbeitskräften wird eine EU-Entsendebestätigung oder EU-Überlassungsbestätigung ausgestellt. Welche Voraussetzungen erfüllt sein müssen und wie das Verfahren funktioniert, erklären wir Ihnen hier.
    • Arbeitsgenehmigung für nicht-EWR Bürgerinnen und Bürger: Entsendebewilligung

    Rot-Weiß-Rot-Karte und Blaue Karte EU: Anwerbung von ausländischen Fachkräften und Schlüsselarbeitskräften

    Welche Voraussetzungen müssen erfüllt werden, um Personen mittels Rot-Weiß-Rot-Karte oder Blauer Karte EU einzustellen? Das erfahren Sie auf der folgenden Seite.
    • Arbeitsgenehmigung für nicht-EWR Bürgerinnen und Bürger: Rot-Weiß-Rot Karte

    Sonderformen der Betriebsentsendung

    Informieren Sie sich hier über die Anzeige von betrieblichen Schulungen, Aus- und Weiterbildungsprogrammen oder Anträge für den unternehmensinternen Transfer ausländischer Arbeitskräfte (ICT und mobile ICT).
    • Arbeitsgenehmigung für EWR Bürgerinnen und Bürger: EU-Entsendebestätigung

    Volontariat, Ferial- oder Berufspraktikum und Au-pair

    Wenn Sie Au-pair-Kräfte, Volontär_innen oder Praktikant_innen beschäftigen wollen, brauchen Sie dafür eine Anzeigebestätigung. Wer als Au-Pair, Volontär_in oder Praktikant_in gilt und wie Sie eine Anzeigebestätigung erhalten, erfahren Sie hier.

Allgemeines

    Gebühren in der Ausländerbeschäftigung

    Anträge nach dem Ausländerbeschäftigungsgesetz sind gebührenpflichtig. Wir haben eine Liste der aktuellen Gebühren zusammengestellt.

    Das Ersatzkraft-Verfahren

    Wie das Ersatzkraftverfahren abläuft, welche Voraussetzungen und Anforderungen erfüllt werden müssen und was dabei zu beachten ist, haben wir auf dieser Seite zusammengefasst.
    • Arbeitsgenehmigung für nicht-EWR Bürgerinnen und Bürger: Beschäftigungsbewilligung

    Meldepflichten des Unternehmens

    Sie müssen uns Beginn und Ende von Arbeitsverhältnissen mit ausländischen Arbeitskräften innerhalb von 3 Tagen melden. Hier erfahren Sie wie das funktioniert und welche Konsequenzen ein Verstoß haben könnte.

Diese Seite wurde aktualisiert am: 03. Oktober 2022