Volontariat, Ferial- oder Berufspraktikum und Au-pair

Wenn Sie Au-pair-Kräfte, Volontärinnen oder Volontäre, Praktikantinnen oder Praktikanten beschäftigen wollen, brauchen Sie dafür eine Anzeigebestätigung.

Wer gilt als Volontär?

Ausländerinnen und Ausländer, die eine Ausbildung abgeschlossen haben, die sie durch eine Arbeit in Österreich vertiefen möchten – vorausgesetzt, sie sind nicht arbeitspflichtig und beanspruchen keine Entlohnung.  

Wer gilt als Praktikantin oder Praktikant?

Ausländerinnen und Ausländer, die in Österreich einen Lehr- oder Studiengang einer Bildungseinrichtung mit Öffentlichkeitsrecht besuchen, der ein Praktikum vorschreibt.

Wer gilt als Au-pair?

Ausländerinnen und Ausländer zwischen 18 und 28 Jahren, die durch eine Arbeit in einem österreichischen Haushalt mit betreuungspflichtigen Kindern ihre Deutschkenntnisse verbessern möchten.

Alles Wissenswerte dazu finden Sie in unserem Info-Blatt „Au-pair-Kräfte“.

Wo beantragen Sie die Anzeigebestätigung?

Bei der AMS-Geschäftsstelle, die für den Arbeitsort zuständig ist.
In Wien im Service AusländerInnenbeschäftigung

Notwendige Dokumente:

Bitte beachten Sie: Weitere relevante Unterlagen werden auf dem jeweiligen Formular angeführt.

Welche Gebühren fallen an?

Alle Informationen dazu finden Sie unter Gebühren in der Ausländerbeschäftigung.

Diese Seite wurde aktualisiert am: 24. Juni 2020